Berufsorientierungstournee junior


Quelle: © Fotolia 2016 / mrcats

TERMINANKÜNDIGUNG | Potsdam, 14. Januar 2019: Bereits seit drei Jahren bietet der Verein Netzwerk Zukunft in Kooperation mit dem IHK RegionalCenter Oberhavel in jedem Schuljahr die Berufsorientierungstournee „BOTjunior“ an, um Schülerinnen und Schülern Ausbildungs- und Arbeitsmarktchancen in der Region Brandenburg aufzuzeigen.

Schon seit November vergangenen Jahres bestand die Möglichkeit sich beim REWE-Logistikzentrum Oranienburg, der Flammsyscomp GmbH und Co. KG und bei ORAFOL Europe GmbH über technische Industrieberufe sowie Berufe im Bereich Lager und Logistik vor Ort zu informieren. 2019 sind bis 10. April noch fünf weitere Stationen geplant: beim Fachgroßhandel Elgora, der Bäckerei & Konditorei Plentz, dem Gesundheits- und Pflegedienst domino-world, den Stadtwerken Oranienburg GmbH und dem Autohaus Endres GmbH. Bei den Besuchen in den Betrieben und Bildungseinrichtungen der Region lernen die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse Auszubildende und ihre Arbeitsumgebung kennen, haben Kontakt zu Vertretern potentieller Arbeitgeber und gewinnen Einblicke in zahlreiche Berufsbilder und Branchen.

Alle Interessierten können sich beim RegionalCenter der IHK anmelden. Weitere Informationen über die “BOTjunior” gibt es Netzwerk Zukunft oder bei den WAT-Lehrern der Schulen!

Berufsorientierungstourneen in Brandenburg sind ein Angebot des Netzwerk Zukunft in Kooperation mit seinen Mitgliedern und Partnern.