Sommer der Berufsausbildung: Woche der Elternarbeit

Im Corona-Schuljahr stand die Berufliche Orientierung vor allerhand Hürden; junge Menschen sind unsicher, ob sich die Bewerbung für einen Ausbildungsplatz lohnt. Umgekehrt sind viele Lehrstellen noch unbesetzt. Die Allianz für Aus- und Weiterbildung und ihre Partner starten daher gemeinsam den „Sommer der Berufsbildung“, um die Berufliche Orientierung zu verstärken und zur Ausbildung aufzurufen. In diesem Sommer sind zahlreiche digitale und dezentrale Veranstaltungen geplant.

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland bietet deshalb eine Woche der Elternarbeit in der Beruflichen Orientierung an: Von Montag, den 5. Juli, bis Freitag, den 9. Juli 2021, findet jeden Tag von 16 – 17 Uhr ein Webinar statt mit täglich wechselnden Themen aus der Elternarbeit. Das Spektrum reicht von wissenschaftlichen Studien bis hin zu praktischen Checklisten.

Ziel ist es, Eltern für ihre Rolle zu sensibilisieren, zu informieren und konkrete Praxishilfen anzubieten. Auch Multiplikatoren wie Lehrkräfte oder die Berufsberatung sind angesprochen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Zur Teilnahme auf die Verlinkung klicken.

Dies sind die Themen und Termine:

5.7.2021 – ELTERN INS BOOT HOLEN – Praxisbeispiele gelingender Elternarbeit in der Beruflichen Orientierung – Andrea Datan | SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland & BA

6.7.2021 – FUNKTIONEN DER ELTERN IM PROZESS DER BERUFS- und STUDIENWAHL – Prof. Dr. Thorsten Bührmann | Medical School Hamburg

7.7.2021 – DIGITALER ELTERNABEND SIEMENS – Praxisbeispiel der Fa. SIEMENS – Jörg Matern & Anke Wadle | SIEMENS

8.7.2021 – WIE TICKEN JUGENDLICHE UND WAS BEDEUTET DAS FÜR ELTERN? – Dr. Christoph Schleer | SINUS-Institut

9.7.2021 – SCHÜLERBETRIEBSPRAKTIKUM – Checklisten zur Vor- und Nachbereitung – Yvonne Kohlmann & Dr. Donate Kluxen-Pyta | BDA – SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland


Datum/Zeit
05.07.2021 - 09.07.2021
16:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen