Frühspätnachtdienst mit Felix


Foto: © Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend

Berlin, 18. Februar 2021: “Mach Karriere als Mensch” wie Felix. In der ersten Folge der 2. Staffel „Frühspätnachdienst“ des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend erzählt er, wie digitales Lernen, viel Praxis und eine vielseitige Ausbildung auf eine Karriere als Pflegefachkraft vorbereiten. Mehr Informationen zur Pflegeausbildung finden Sie hier, die neue Staffel der Pflegeportraitserie hier.

Ausbildungsmesse: “Deine Zukunft beginnt”


Foto: © Armin Schreijäg, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Jugendliche aus Ostprignitz-Ruppin haben am 27. Februar 2021 von 10 bis 14 Uhr die Möglichkeit, auf der virtuellen Ausbildungsmesse “Deine Zukunft beginnt” die Ausbildungsbetriebe aus der Region mit ihren vielfältigen Angeboten kennenzulernen. Per Video-, Sprach- oder Text-Chat ist es möglich, mit den Unternehmen in Kontakt zu treten. Im Text-Chat können auch Dokumente, wie z.B. Bewerbungsunterlagen, übermittelt werden. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht notwendig, die Chatfunktion ist jeweils bei den Ausstellern hinterlegt.

SAP: Osterpraktikum für Schüler*innen


Foto: © You X Ventures, Unsplash

Berlin, 16. Februar 2021: Ein Schülerpraktikum bei SAP gewährt spannende Einblicke in die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Vom 6.-9. April 2021 besteht für Schüler*innen die Möglichkeit, sich für ein virtuelles Praktikum in den Osterferien zu bewerben, u.a. auch für den Standort Berlin-Potsdam. Das Praktikum bietet interaktive Workshops zur Programmierung sowie Sessions zum Unternehmen, Arbeitskultur und Erfahrungsaustausch mit Auszubildenden und Studierenden. Weitere Infos zu Ausbildung und Dualem Studium bei SAP finden Sie hier, zur Bewerbung für das Osterpraktikum am Standort Berlin-Potsdam hier.

Gespräche über Ausbildung und Studium


Foto: © StockSnap, Pixabay

Berlin, 15. Februar 2021: Was spricht für eine duale Ausbildung? Was für das duale Studium? Fachhochschule oder Universität? Das Institut für Talententwicklung hat darüber mit Expert*innen aus Berlin und Brandenburg gesprochen und hier kann man sich die “Gespräche zur Berufswahl” anhören.

Junge Filmemacher gesucht: b@s videochallenge


Foto: © business@school

WETTBEWERB: Digital, kreativ, flexibel: Die b@s videochallenge, der Videowettbewerb der Bildungsinitiative business@school, verbindet unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender Wirtschafts- und Digitalkenntnisse. Wie das geht? Schülerinnen und Schüler aller Schulformen zwischen 14 und 20 Jahren wählen allein oder im Team eines von vier Unternehmen (Covestro, PUMA, TIER, VYTAL) aus und analysieren es anhand von vier Fragen. Ihre Ergebnisse präsentieren sie in einem vierminütigen Video. Was es bringt? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erweitern ihre wirtschaftlichen und digitalen Kompetenzen, sie lernen, kritisch mit Informationen umzugehen, und entwickeln ihre Kreativität. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, die besten Videos werden zudem mit außergewöhnlichen Erlebnispreisen prämiert. Alle Infos zum Ablauf, zu den Preisen und zur Anmeldung gibt es hier. Einsendeschluss ist der 1. August 2021.

Zukunftscampus “Neue Lehrkräfte für Berlin”


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Interesse am Lehramtsstudium? Am 5. März 2021 haben interessierte Schüler*innen (ab Klasse 10) die Möglichkeit, sich auf dem „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin“ zu informieren – in diesem Jahr findet dieser online statt. In den Workshops beraten Vertreter*innen der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Universität der Künste Berlin zu folgenden Fragen: Passt der Lehrerberuf zu mir? Welche Fächerkombination kommt in Frage? Wie und wann kann ich mich für ein Lehramtsstudium bewerben? Wie sieht mein Studien- und Berufsalltag aus? Eine vorherige Anmeldung für den Zukunftscampus ist erforderlich.

Berufsorientierung im Zeichen der Pandemie


Foto: © Jan Vasek, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Wie können Schüler*innen trotz der Corona-Einschränkungen Berufswege kennenlernen und sich für eine Ausbildung oder ein Studium entscheiden? Welche virtuellen Wege gibt es für die Berufliche Orientierung? Am 24. Februar 2021 startet MINT-Regionen in die neue Webinarreihe “Berufsorientierung trotz Corona”und wird ausgewählte Good Practice-Beispiele vorstellen. Weitere Informationen zum Webinar und zur (kostenlosen) Anmeldung finden Sie hier.

MINT-Studienorientierungsprogramm: Talent Take Off


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Vom 29. März bis 3. April 2021 findet der sechstägige Studienwahlkurs Talent Take Off – Einsteigen@Home für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 statt. Ziel: Mehr Durchblick im Dschungel der MINT-Studienfächer. Das Angebot der Fraunhofer-Gesellschaft und Femtec (Technische Universität Berlin) findet komplett online statt und kostet 20 Euro Teilnahmegebühr. Eine Anmeldung ist bis 28.02.2021 möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausbildung und Beschäftigung von Geflüchteten: Zuständigkeiten und Angebote in Berlin


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 5. Februar 2021: Wer bietet Ausbildungsbegleitung für Geflüchtete an? Wer unterstützt während einer Ausbildung im Alltag? Welche Fördermaßnahmen gibt es? Das ARRIVO BERLIN Servicebüro für Unternehmen hat seine Infografik zu Zuständigkeiten und Angeboten in Berlin aktualisiert. Hier finden Sie Ansprechpartner rund um Ausbildung und Beschäftigung Geflüchteter auf einen Blick (Stand: Januar 2021). 

Orientierung in der Studienlandschaft – ein Infoabend für Eltern


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Eltern sind wichtige Ansprechpersonen, wenn es um die Studienwahlentscheidung der eigenen Kinder geht. Ein (virtueller) Infoabend für Eltern am 25. Februar 2021 informiert ab 19 Uhr über die Studienmöglichkeiten in Brandenburg. Die Veranstaltung wird von der Fachhochschule Potsdam, der Technischen Hochschule Wildau und der Universität Potsdam online zusammen durchgeführt. Weitere Informationen und die Zugangsdaten finden Sie hier.

« Neuere Beiträge Ältere Beiträge »