-->

Ausbildung 2021: Krisensichere Ausbildung im Umwelthandwerk


Foto: © Zentralverband SHK

Berlin, 28. Mai 2021: Die umweltfreundlichste Energie ist die, die gar nicht verbraucht wird. Deshalb bildet die Energieeffizienz eine zentrale Säule der Energiewende. Nur, um nichts verbrauchen zu können, muss investiert werden in Gebäudetechnik. Und dafür braucht es Menschen, die es umsetzen. Dem SHK-Handwerk fällt eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung der Energiewende zu, denn Fachhandwerker*innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) bauen moderne energiesparende und kostenentlastende Energie- und Gebäudetechnik ein, beraten Verbraucher nutzer- und gebäudeabhängig, energieträgerneutral und technologieoffen zu Energieverwendung und Umwelttechnologien. Wie kaum ein Handwerk steht SHK für die Themen Steigerung der Energieeffizienz und Klimaschutz. Der Ausbildungsberuf hierfür ist Anlagenmechaniker*in SHK. Continue Reading »