Stuzubi Berlin


Foto: © Jan Vasek, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 30. Oktober 2021 findet im Mercure Hotel MOA in Berlin ab 10 Uhr die Stuzubi Berlin statt. Alle Schülerinnen und Schüler sind dazu eingeladen, sich hier über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten nach ihrem Schulabschluss zu informieren. Auf der Karrieremesse werden Hochschulen und Unternehmen aus der Region vertreten sein. Der Eintritt ist frei, allerdings muss im Vorfeld ein Gratis-Ticket reserviert werden, zudem gilt die 3G-Regel. Weitere Informationen gibt es hier.

Infoabend für Eltern: Studieren in Brandenburg


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Eltern sind wichtige Ansprechpersonen, wenn es um die Studienwahlentscheidung der eigenen Kinder geht. Ein (virtueller) Infoabend für Eltern am 27. Oktober 2021 informiert ab 18 Uhr über die Studienmöglichkeiten in Brandenburg. Die Veranstaltung wird von der Fachhochschule Potsdam, der Technischen Hochschule Wildau, der Universität Potsdam und der Präsenzstelle O-H-V | Velten online zusammen durchgeführt. Weitere Informationen und die Zugangsdaten finden Sie hier.

Schülerwettbewerb „Jugend testet“


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

WETTBEWERB: Jugendliche sind aufgerufen, selbst ausgesuchte Produkte und Dienstleistungen zu testen. Gesucht sind eine kreative Idee, ein gutes Testverfahren und eine interessante Präsentation der Ergebnisse. Der Wettbewerb “Jugend testet” richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die zwischen 12 und 19 Jahren alt sind und eine Schule in Deutschland besuchen. Registrierungen sind bis zum 30. November 2021 möglich.

FU Berlin: Uni im Gespräch – digital


Foto: © John Schnobrich, Unsplash

20. Oktober 2021: Anfang November startet die Freie Universität Berlin die (digitale) Veranstaltungsreihe für Studieninteressierte “Uni im Gespräch”. Bis Juli 2022 läuft die Info-Reihe zur Studienorientierung und bietet (fast) jeden Mittwoch ab 18 Uhr Orientierung zu Themen rund ums Studium und einzelnen Studiengängen. Weitere Informationen zu allen Terminen finden Sie hier, der Zugangslink wird jeweils kurz vor der Veranstaltung freigeschaltet.

Uckermark: Berufsorientierungstournee


Foto: © Gundula Vogel, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 17. November 2021 startet die Berufsorientierungstournee (BOT) “Hinter den Kulissen Uckermärkischer Unternehmen”. Lehrkräfte lernen dabei Ausbildungschancen, berufliche Perspektiven und Ansprechpartner/-innen in der Region, aber auch Anforderungen an die jungen Menschen kennen. Neben Personalverantwortlichen stehen in jedem Unternehmen auch Auszubildende Rede und Antwort und berichten über ihre Erfahrungen beim Übergang in die Berufliche Bildung. Beim ersten Termin der Tournee stellen sich der Ferienpark Templin und das Sana Krankenhaus Templin vor.

Die Kapazitäten der Veranstaltung sind begrenzt, bitte melden Sie sich frühzeitig an. Informationen dazu, zur Veranstaltung am 17. November und den weiteren Terminen der BOT gibt es beim Veranstalter Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.

Mini-Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft


© Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Nachhaltige berufliche Orientierung lebt von der Kooperation zwischen Schulen und Betrieben. Eine verlässliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe ist dabei Kern jeder erfolgreichen Schulortkooperation. Das Modell der Mini-Kooperationen von SCHULEWIRTSCHAFT Hamburg soll den Einstieg in Schulortkooperationen erleichtern. weiterlesen »

Neues Online-Portal: Berufenavi


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

14. Oktober 2021: Seit heute online: berufenavi.de. Das Online-Portal richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Schulabgangsklassen (16-20 Jahre) und enthält zahlreiche Links auf relevante Webseiten zur beruflichen Orientierung und zum Berufseinstieg: von Interessenstests über Berufsbeschreibungen und Videos bis hin zu lokalen Beratungsangeboten und Ausbildungsplatzbörsen. 

Das Berufenavi wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung im Auftrag des Bundesbildungsministeriums entwickelt und wird kontinuierlich aktuell gehalten.

think ING. kompakt Oktober|November 2021 – Medizintechnik und KI


Foto: © Michael Bokelmann

13. Oktober 2021: In vielen Bereichen gehört die Künstliche Intelligenz bereits zu unserem Leben: Sie unterstützt die Produktion in Unternehmen, regelt die Temperatur im Haus oder zeigt uns personalisierte Werbung. Den Computerprogrammen, die die menschliche Intelligenz nachahmen und selbständig lernen, vertrauen wir bereits einen großen Teil unseres Lebens an – auch unsere Gesundheit. Denn in der Medizin kommt KI immer häufiger zum Einsatz. Algorithmen lernen, Muster in Bildern aus dem Computer- oder Kernspintomographen zu erkennen und eine eigene Diagnose zu stellen. So kann die KI Krebs oder Schlaganfälle diagnostizieren. Mithilfe von KI-Systemen werden auch Abläufe im Operationssaal optimiert. Wie Ingenieur:innen die Einsen und Nullen in den OP bringen, warum Quallen und Spinnen als Vorbilder dienen und wie ein Medizintechnik-Studium aussieht, gibt es in der neuen Ausgabe think ING. kompakt – Medizintechnik und KI zu lesen.

Die neue kompakt kann hier bestellt oder online gelesen werden.

Schnupperstudium für Schülerinnen und Schüler


Foto: © Fotolia 2017 / kasto

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Im letzten Schuljahr steht für alle Schülerinnen und Schüler eine wichtige Entscheidung an: Ausbildung oder Studium? Welche Fachrichtung? Um die Entscheidung zu unterstützen bietet die ISM Hochschule im Oktober und November Probevorlesungen an, um Bachelorstudiengänge verschiedener Fachrichtungen kennenzulernen. weiterlesen »

Ausbildungs- und Hochschulinformationstag: Berufe beim Land Brandenburg


Foto: © powell83, Fotolia

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Welche beruflichen Perspektiven die Landesverwaltung Brandenburg bietet, erfahren interessierte Jugendliche bei der Ausbildungs- und Studienmesse für Berufe beim Land Brandenburg am 23. Oktober 2021 auf dem Campus in Königs Wusterhausen.

Die Aufgaben der Landesverwaltung Brandenburg sind breit gefächert. In den einzelnen Verwaltungen gibt es zum Teil über 30 verschiedene Berufsbilder. Die Messebesucher erwarten zahlreiche Studien- und Ausbildungsangebote in verschiedenen Fachrichtungen. In persönlichen Gesprächen erfahren die Jugendlichen, wie Studium bzw. Ausbildung ablaufen. Studierende und Auszubildende beantworten gern Fragen. Um eine Anmeldung für ein festes Zeitfenster wird gebeten, spontane Besucher müssen ggf. mit längeren Wartezeiten rechnen.

Ältere Beiträge »