Studi’O Days: Digitale Studienorientierungswoche


Foto: © You X Ventures, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Fünf Tage, ein Ziel: Wie finde ich den passenden Wunschstudiengang? Welche Studiengänge gibt es? Welcher davon passt zu meinen Interessen? Wo kann ich dies in Brandenburg studieren und was braucht es eigentlich alles dazu? Die Brandenburgischen Hochschulen haben fünf Tage Programm zur digitalen Studienorientierung zusammengestellt. Bei den “Studi’O Days” werden zwischen dem 26. bis 30. April 2021 verschiedene Studiengänge vorgestellt und Fragen rund ums Studium beantwortet: Finanzierung, Universität vs. Fachhochschule, Wohnen, Studienalltag und was ist überhaupt ein Numerus clausus? Zum Programm der Studi’O Days geht es hier.

MINT-Netz Berlin-Brandenburg: Partnertreffen


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Partnerinnen und Partner vom MINT-Netz Berlin-Brandenburg treffen sich zweimal im Jahr, um sich auszutauschen und zu vernetzen. Das nächste Partnertreffen findet am 29. April 2021 von 15-17 Uhr virtuell statt. Die Referent:innen berichten, wie es gelingt MINT-Inhalte in die Fläche bringen. Weiterhin geht es darum, wie Angebote in dieser herausfordernden Pandemiesituation umgesetzt werden können. Folgende Beiträge sind geplant: Technikstützpunkt “TechBil”: Geschichte, Konzept und Angebote,  Deutsch-Polnisches Jugendwerk: MINT-Förderprogramm „Experiment Austausch“, Schülerlabor-Netzwerk GenaU: Was gibt es Neues im Schülerlabor-Netzwerk GenaU? und Technologiestiftung Berlin: Wie funktioniert die offene Werkstatt der Technologiestiftung online?

Wenn Sie ebenfalls in der MINT-Förderung und MINT-Bildung in Berlin und Brandenburg aktiv sind und am Treffen des MINT-Netzes teilnehmen möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit Stefanie Czybik (Tel. 030 310 05 237 oder per E-Mail) auf. Weitere Informationen zum Partnertreffen finden Sie hier.

abi>>: Lehramt studieren


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 14. April 2021: Das abi>>-Magazin “Lehramt studieren” beschäftigt sich diesmal hauptsächlich mit dem Lehramtsstudium. Schülerinnen und Schüler, die sich dafür interessieren, sollten für sich im Vorfeld wichtige Fragen klären, ganz wichtig dabei: An welcher Schulform möchte ich später lehren? Welche Fächerkombination möchte ich studieren? Und an welcher Universität? Neben einem Leitfaden zur Wahl des Lehramtsstudiums, gibt das Magazin auch Einblicke in den Alltag von Studierenden und Lehrkräften verschiedener Schulformen. Das Heft kann hier online gelesen werden und steht als Download bereit.

Welche Kompromisse gehen Jugendliche beim Ausbildungsberuf ein?


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 14. April 2021: In der kürzlich veröffentlichten Studie “Nicht alle Wünsche werden wahr: Welche Kompromisse Jugendliche beim Ausbildungsberuf eingehen” stellt das Autorenteam des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit dar, wie Jugendliche bei der Wahl des Ausbildungsberufs zwischen persönlichen Interessen, sozialen Erwartungen, Anforderungen im beruflichen Bildungssystem und Marktbedingungen navigieren. Ein Ergebnis der Untersuchung: Die Mehrheit der Auszubildenden absolviert eine Ausbildung in einem anderen Beruf, als in der Schulzeit angestrebt. Nur eine Minderheit von ihnen muss jedoch deswegen Abstriche beim Ausbildungsberuf in Kauf nehmen. 

Berufsorientierung im Grünen Bereich


Foto: © Zoe Schaeffer, Unsplash

VERANSTALTUNGHINWEIS: Die Online-Seminarreihe „Berufs- und Studienorientierung im Grünen Bereich“ vom AGRARaktiv – Kompetenzzentrum Landwirtschaft und ländlicher Raum wird mit vielen verschiedenen Info-Seminaren bis zu den Sommerferien fortgeführt. Dabei geht es jeweils um die Ausbildungsmöglichkeiten und Perspektiven verschiedener Ausbildungsberufe in der Land- und Ernährungswirtschaft – so zum Beispiel: Pflanzentechnologe/in (14.04.2021), Fischwirt/in (05.05.2021) und Gartenbau (12.05.2021). Eingeladen sind Lehrerinnen und Lehrer, Multiplikatoren und interessierte Personen. Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail unter barkowski@hvhs-seddinersee.de an.

Ausbildungswissen kompakt: Digitalisierung und Nachhaltigkeit werden Pflichtprogramm


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 9. April 2021: “Digitalisierte Arbeitswelt”, “Umweltschutz und Nachhaltigkeit”, “Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit” sowie “Organisation des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht” – diese vier modernisierten sogenannten Standardberufsbildpositionen werden ab August 2021 in allen neu geregelten dualen Ausbildungsberufen verpflichtend aufgenommen. Für alle vor 2021 geregelten Ausbildungsberufe haben die neuen Standards Empfehlungscharakter. weiterlesen »

Brandenburgische Technische Universität: Uni-Info-Tag.online


Foto: © Dylan Ferreira, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 14. April 2021 lädt die Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg unter dem Motto „Finde Dein Studium. Online. Interaktiv.“ zum Uni-Info-Tag.online ein und gibt von 15:30 bis 19:30 Uhr Einblicke in 28 Bachelorstudiengänge. Insgesamt 150 spannende Angebote umfasst das Programm – von zu Hause aus können interessierte Schülerinnen und Schüler sich mit dem Uni-Alltag vertraut machen, mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Alumni und Studierenden ins Gespräch kommen oder bei virtuellen Laborexperimenten mitwirken. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zum Programm und zum Zugang finden Sie hier.

Berufliche Orientierung: Triff deine Botschafterin online



Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 6. April 2021: „Triff deine Botschafterin online“ ist ein neues Online-Angebot von girlsatec. Hierfür können Lehrkräfte aller Berliner und Brandenburger Schulen einen Termin für eine Videokonferenz für ihre Schulklasse vereinbaren. Die Botschafterinnen sind junge Frauen, die sich aktuell in einer Ausbildung in den folgenden Berufen befinden oder diese bereits abgeschlossen haben: Zerspanungsmechanikerin, Mechatronikerin, Werkzeugmechanikerin, Industriemechanikerin, Elektronikerin für Automatisierungstechnik, Elektronikerin für Betriebstechnik und Technische Systemplanerin. Die Botschafterinnen berichten über ihre Berufswahl, berufliche Stationen, den Ausbildungsablauf, Inhalte und Tätigkeiten in der Ausbildung. Weitere Informationen zum Online-Angebot und zur Terminvereinbarung finden Sie hier.

Girls’Day und Boys’Day: Teilnahme als Klasse


Foto: © Sincerely Media, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 22. April 2021 ist es wieder Zeit für den bundesweiten Girls’Day und Boys’Day – diesmal mit vielen Online-Angeboten. Wie gewohnt können sich die Schülerinnen und Schüler dafür individuell anmelden. Das erstmalig angebotene “Girls’Day-Event” können Lehrkräfte aber auch mit ihrer Klasse nutzen. Beim Live-Programm von 9.30 und 11 Uhr sind u. a. Influencerinnen, Musik-Acts und junge Frauen aus Girls’Day-Berufsfeldern dabei. Zudem gibt es auf der Plattform viele Inhalte zur klischeefreien Berufsorientierung, die ergänzend von den Schülerinnen am Girls’Day oder auch danach genutzt werden können. Analog dazu gibt es für die Jungen den Livestream des “Boys’Day-Digital-Events” von 12.30 bis 14 Uhr

Orientierungsstudium MINTgrün


Foto: © Brooke Cagle, Unsplash

Berlin, 31. März 2021: Wie finde ich heraus, ob Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und/oder Technik zu mir passen? Eine Möglichkeit bietet die Technische Universität Berlin: “MINTgrün – das Orientierungsstudium”. In MINTgrün besuchen Sie zwei Semester Veranstaltungen und Labore speziell für MINTgrün-Studierende, absolvieren reguläre Lehrveranstaltungen mit anderen Studierenden und kommen zu einer guten Studienwahl. Am 13.04.2021 informiert eine Online-Veranstaltung über das Orientierungsstudium. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Ältere Beiträge »