Gratulation: Berliner Schule erhält Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung


Foto: © Stefan Nyffenegger, Pixabay

Berlin, 26. November 2020: Mit dem Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung prämiert die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) herausragende Leistungen in der Bildungsarbeit. Das Ausschreibungsthema 2020 lautete: „Geht nicht – gibt’s nicht! Bildungseinrichtungen zeigen und fördern Problemlösekompetenz“. In der Kategorie „Schulische Bildung“ hat die Quinoa-Schule Berlin gewonnen – zeigt sie doch, wie Chancengerechtigkeit durch gezielte Förderung von Schülerinnen und Schülern aus schwierigen Verhältnissen erhöht werden kann, auch bei der Beruflichen Orientierung. weiterlesen »

So Many Tabs: Wo verstecken sich Mathe, Informatik und Technik im digitalen Alltag?

Berlin, 24. November 2020: Die neue Videoreihe “So Many Tabs” beleuchtet die Welt hinter unseren Smartphones und Tabs und deckt auf, wo sich MINT im digitalen Alltag versteckt. Zugleich macht es Frauen in der MINT-Arbeitswelt sichtbarer – denn die Moderatorinnen sind selber vom Fach, von der Auszubildenden zur Fachinformatikerin für Systemintegration bis zur Studentin für Luft- und Raumfahrttechnik. Die Videoreihe ist bei funk und YouTube abrufbar.

CODE{affair} 2020: Die Zukunft beginnt jetzt


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Das Jahr 2020 hat uns gezeigt, welche Bedeutung digitale Technologien für unsere Gesellschaft haben. Die Online-Konferenz CODE{affair} 2020 am 10. Dezember 2020 bietet Inspiration für Bildungs- und Qualifizierungsinteressierte und gibt konkrete Anregung für die praktische Gestaltung von Lernmöglichkeiten von der Schule über die Berufliche Orientierung bis hin zur Qualifizierung auf dem Arbeitsmarkt. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

abi>>: Berufe for Future


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 20. November 2020: Im aktuellen Magazin abi>>  der Bundesagentur für Arbeit dreht sich alles um zukunftsweisende Berufe, für die es Fachkräfte mit entsprechendem Know‑how in puncto Nachhaltigkeit, Ökologie und Umwelt braucht. Zudem werden Stipendien- und Förderprogramme und die Berufe in der Gesundheitswirtschaft vorgestellt. Das Magazin steht zum Download zur Verfügung.

jobentdecker *2 in Kreuzberg-Nordost und Wedding-Moabit


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 18. November 2020: Mit dem Projekt „jobentdecker *2“ wird die praktische berufliche Orientierung von Schüler*innen in Kreuzberg-Nordost und Wedding-Moabit frühzeitig gefördert. Das Projekt ist beim Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein (FKU e.V.) angesiedelt und wird durch die Europäische Union – Europäischer Fond für regionale Entwicklung – und das Land Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Programm Sozialer Zusammenhalt gefördert. In die Landesstrategie „Berufs- und Studienorientierung Berlin” integriert, bietet es den Schulen im Projektgebiet eine direkte Anlaufstelle für eine frühzeitige Berufsorientierung. Während der Projektlaufzeit 2019-2022 werden Schülerinnen und Schüler mit ausbildenden Unternehmen bekanntgemacht und vernetzt. An den jobentdecker-Aktionen teilnehmen können Jugendliche ab der 8. Klasse von Schulen aus dem Projektgebiet, die an einer frühzeitigen Kontaktaufnahme mit potentiellen Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben interessiert sind. Für Rückfragen steht die Projektleitung Eva-Maria Lehmann unter info@jobentdecker.de zur Verfügung.

SIEGEL-Day: Jetzt anmelden und mitmachen


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 17. November 2020: Am SIEGEL-Day am 3. Dezember 2020 wird das Berufswahl-SIEGEL sichtbar und die Schulen erleben sich als Teil eines größeren Netzwerks. Schulen mit Berufswahl-SIEGEL führen eine Aktion ihrer Wahl zur Berufsorientierung durch, um auf das erhaltene SIEGEL aufmerksam zu machen. Sie zeigen, was sie in der Beruflichen Orientierung mit Erfolg leisten und zeigen, dass auch in Corona-Zeiten die Berufliche Orientierung weiter geht! Das geht auch mit einfachen, niederschwelligen Aktionen oder mit Online-Formaten. Wer dabei sein möchte, kann sich hier anmelden.

KI-Studiengänge finden

Foto: © Gordon Johnson, Pixabay

Berlin, 16. November 2020: Irgendwas mit KI studieren? Künstliche Intelligenz gilt als Schlüsseltechnologie der Zukunft und Fachkräfte zur Entwicklung von KI-Anwendungen werden von Unternehmen bereits heute gesucht. Mittlerweile gibt es ein vielfältiges Angebot an relevanten Studiengängen von unterschiedlicher Tiefe und mit verschiedenen Schwerpunkten. Die laufend aktualisierten KI-Landkarte der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften e.V. gibt einen Überblick und eine erste Orientierung.

Wie geht das? Bewerbung und Vorstellungsgespräch online

Berlin, 13. November 2020: In der neuen Serie der Siemens AG „Bewerbungstipps mit Selina“ gibt es nützliche Tipps für den Bewerbungsprozess. In neun kurzen Clips erklärt Selina, was man bei Online-Bewerbungen und -Gesprächen beachten sollte. Dabei geht es u.a. darum, wie man sich am besten vorbereitet, welches Outfit geeignet ist und was man tun kann, wenn die Technik streikt.

5. SCHULEWIRTSCHAFT-Newsletter 2020 online

 


Berlin, 12. November 2020: Die fünfte Ausgabe des SCHULEWIRTSCHAFT Newsletters 2020 ist online. Dieses Mal u.a. mit Berichten aus den Landesorganisationen, einer Einladung für die Preisverleihung im Wettbewerb “Das hat Potenzial!” am 3.12.2020, Terminankündigungen und vielem mehr.

Best Practice: “Dein Beruf der Woche”


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 11. November 2020: Berufsorientierung unter den derzeitigen Bedingungen – auf jeden Fall schwer planbar. Mit Ausbildungsbetrieben – fast unmöglich. Damit der Kontakt zwischen den Kooperationsbetrieben und den Schüler*innen gehalten werden kann, veröffentlicht die Berliner Hermann-von-Helmholtz-Schule auf ihrer Schulwebseite jede Woche einen neuen Berufssteckbrief “Dein Beruf der Woche” mit Informationen zum Ausbildungsberuf, den erforderlichen Voraussetzungen und Ansprechpartnern für eine Bewerbung.

Ältere Beiträge »