FU Berlin: UNI AUF PROBE CHEMIE


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Schüler*innen der Qualifikationsphase, die sich für Chemie interessieren oder bereits überlegen, Chemie zu studieren, können im Workshop UNI AUF PROBE CHEMIE in den Herbstferien fünf Tage (24.-28.10.2022) die Freie Universität Berlin kennen lernen, Vorlesungen für Erstsemester besuchen und erste Erfahrungen in Uni-Laboren sammeln. Thematisch geht es um Aspekte der Anorganischen als auch der Organischen sowie der Physikalischen Chemie.

Broschüre “Ausbildung: Vom Traum zum Beruf”


Foto: © Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB)

15. August 2022: Einen Überblick über die duale Ausbildung in Berlin und Brandenburg gibt die UVB-Broschüre “Ausbildung: Vom Traum zum Beruf”. Sie zeigt die Angebote der Mitgliedsverbände und hilft Lehrkräften, Eltern, Berufsberatern und anderen, Informationen und Ansprechpartner*innen zu finden. Vorgestellt werden u.a. die Ausbildungsmöglichkeiten in “Chemie und Pharma”, “Metall, Elektro, Maschinen, Kfz”, “Verkehr und Logistik”, “Dienstleistungen”, “Landwirtschaft, Garten- und Landschaftsbau” und “Pflege”. Die Broschüre steht als Download bereit, es können aber auch gedruckte Exemplare bestellt werden (bitte per E-Mail an stefanie.czybik@uvb-online.de).

TOTAL DUAL: Informations- und Bewerbungsmesse für duale Studiengänge


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Bei der “TOTAL DUAL – Informations- und Bewerbungsmesse für duale Studiengänge “ am 25.8.2022 kommen die Teilnehmer*innen mit Arbeitgebern und Hochschulen direkt ins Gespräch, können neue Kontakte knüpfen und schon den ersten Schritt in die berufliche Zukunft gehen. Natürlich mit der Jugendberufsagentur der Bundesagentur für Arbeit vor Ort. Weitere Informationen zur Messe und zur Veranstaltung finden Sie hier.

MINT-Studienorientierungsprogramm: Talent Take Off


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Vom 24.-29. Oktober 2022 findet der sechstägige Studienwahlkurs Talent Take Off -Einsteigen für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 statt. Ziel: Mehr Durchblick im Dschungel der MINT-Studienfächer. Für das Angebot der Fraunhofer-Gesellschaft und Femtec (Technische Universität Berlin) beträgt die Teilnahmegebühr 20 Euro (Online-Event) bzw. 100 Euro (Präsenzveranstaltung) und kann bei Bedarf reduziert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

YES! Young Economic Summit – Schulwettbewerb 2023


Foto: © YES! – Young Economic Summit

WETTBEWERB: Das YES! ist einer der größten Schulwettbewerbe rund um wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen in Deutschland und steht seit 2015 unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10-12 erarbeiten im Team eigenständig Lösungen für lokale und globale gesellschaftliche, ökologische und ökonomische Herausforderungen und präsentieren diese bei Regionalfinalen. Die Themen werden von Forschenden der führenden deutschen Institute aus Wirtschafts- und Sozialforschung gestellt.

Die Teilnahme ist kostenfrei und anfallende Reisekosten werden durch das YES! übernommen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung (bis 11. Dezember 2022 möglich) finden Sie hier

Infos zum Frühstudium


Foto: © William Moreland, Unsplash

4. August 2022: Ein Frühstudium oder Juniorstudium bietet die Möglichkeit, bereits als Schülerin oder Schüler an Lehrveranstaltungen einer Hochschule teilzunehmen. Auf den Websites des Begabungslotsen ermöglichen es hinterlegte Suchanfragen, schnell und bequem nach Angeboten in unterschiedlichen Fachbereichen und an verschiedenen Standorten zu filtern. So finden sich auch Angebote in Berlin und Brandenburg (bitte beachten: in der Datenbank suchen, der Einstellung auf der Eingangsseite werden nur beispielhaft einige wenige Angebote zugeordnet).

Digital Insights – live vor Ort


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Unternehmen Microsoft Deutschland, SAP und Siemens bieten Schüler*innen ab der 9. Klasse mit Digital Insights die Gelegenheit, (online) einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und berufliche Perspektiven kennenzulernen. Interessante Impulse, interaktive Workshops und viele persönliche Gespräche zeigen den Jugendlichen, an welchen innovativen Technologien die drei Unternehmen arbeiten. Im September findet Digital Insights erstmals online und vor Ort statt: Am 27.09. gibt es es Digital Insights online und am 28.09. besuchen die Teilnehmer*innen ein Unternehmen vor Ort. In der Region Berlin-Brandenburg stehen dafür in Potsdam SAP und in Berlin Siemens zur Auswahl.

Mitmachen können Schüler*innen ab der 9. Klasse in mittleren und gymnasialen Bildungsgängen. Das Angebot ist nicht auf MINT-EC-Schulen beschränkt.

MACH WAS! Der Handwerkswettbewerb für Schulteams


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

WETTBEWERB: Die Initiative“MACH WAS!” unterstützt Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7-10 bei der Berufsorientierung. Denn der Wettbewerb fördert zum einen die handwerkliche Teamarbeit in Projektgruppen, macht aber zum anderen auch die attraktiven Berufsfelder des modernen Handwerks erlebbar. Bewerben können sich die Projektgruppen für die Teilnahme am Wettbewerb bis 15. Oktober 2022 mit einem handwerklichen, frei gestaltbaren Projekt zur Aufwertung des Schulgeländes oder zur schulischen Nutzung. Alle Infos zum Wettbewerb finden Sie hier.

Teilnahmeberechtigt sind: alle allgemeinbildenden weiterführenden Schulen in Deutschland, Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7-10, Projektgruppen (z. B. Schulklassen, Arbeitsgemeinschaften) mit einer Gruppengröße von 5 – 30 Schülerinnen und Schüler, Projekte, die mit Unterstützung mindestens eines Handwerksbetriebes realisiert werden.

Make@thon – Mobilität von morgen


Foto: © Universität Osnabrück

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Wie kann individuelle Mobilität besser gestaltet und für alle gerechter und nachhaltiger werden? Schüler*innen der Klassen 9 bis 13 werden beim „Make@thon – Mobilität von morgen“ vom 22.09.-1.10.2022 in Berlin zu Tüftler*innen und stellen sich Fragen rund um die Mobilitätswende. Begleitet von Mentor*innen begeben sich die Teilnehmenden selbstständig und in kleinen Gruppen auf ebenso wissenschaftliche wie kreative Lösungsfindung. Die Veranstaltung findet jeweils nachmittags im MINT-Hub Siemensstadt Square in Berlin-Spandau statt. An einzelnen Programmpunkten können Schüler*innen auch online teilnehmen. Weitere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung (bis 10.09.2022 möglich) finden sich hier.

Für Lehrkräfte findet am 25.8.2022, 15-17 Uhr, eine kostenlose Fortbildung statt, in der das Konzept erläutert, mögliche Einbettungen für den Schulalltag skizziert und Fragen beantwortet werden. Weitere Informationen dazu hier.

Neue Materialien: Digitales Wohlbefinden


Foto: © Duri from Mocup, Unsplash

26. Juli 2022: Immer auf dem Laufenden sein, ja nichts verpassen – das Leben spielt sich zunehmend online ab. Besonders jungen Menschen fällt es schwerer, bewusst abzuschalten. Mit dem neuen Plakat „10 Tipps für digitales Wohlbefinden“ und dem dazugehörigen Plakat zum Selbstausfüllen von klicksafe, können Sie Jugendliche unterstützen, ihre Balance zwischen On- und Offline-Aktivitäten zu finden. Tipps zum Einsatz im Unterricht finden Sie hier.

Ältere Beiträge »