Podiumsdiskussion: Wie digital muss unsere Bildung sein?

einladung-2016-10-11

Der digitale Wandel hat längst alle Bereiche der Gesellschaft erfasst. Darauf muss auch das Bildungssystem reagieren. Bei einer gemeinsamen Veranstaltung mit Microsoft im Rahmen des Digitalen Bildungspakts diskutieren Experten aus dem Bildungsbereich, Unternehmen und Verwaltung, wie der Bildungsbereich in einer digitalen Welt vorangebracht werden kann. Anschließend präsentieren EdTechs ihre innovativen Lösungen für den digitalen Unterricht. Weitere Informationen im Terminkalender. Zur Einladung und zur Anmeldung.

Flyer Elternpower

elternbrief-nwz

Das Netzwerk Zukunft Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. hat in Kooperation mit dem Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Nürnberg einen Elternbrief erstellt, der zum Start des neuen Schuljahrs an den Potsdamer Schulen (vorrangig Klassenstufe 9/10) verteilt wurde. Der Brief enthält zahlreiche Tipps und Anregungen für Eltern, wie sie ihre Kinder auf dem Weg der Berufswahl begleiten und unterstützen können.

Tag des Handwerks 2016

tag-des-handwerks-2016
Foto: Screenshot der Webseite

Berlin, 16. September 2016: Der Tag des Handwerks auf dem Rathausplatz in Spandau bietet seit 2014 praktische Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler. Er findet dieses Jahr von 9:00 bis 15:00 Uhr statt, Schirmherr ist Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller. Wichtigster Bestandteil ist der Handwerks-Parcours, auf dem Jugendliche an verschiedenen Mitmach-Stationen unterschiedliche handwerkliche Tätigkeiten aktiv ausprobieren. Weitere Informationen im Terminkalender und unter www.tagdeshandwerks-berlin.de.

Ausbildungstag Süd-Ost 2016

ausbildungstag-suedost-2016
Foto: Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick

Am 15. September 2016, lädt das Bezirksamt Berlin Treptow-Köpenick, Wirtschaftsförderung zum Ausbildungstag Süd-Ost 2016 ein: 68 Unternehmen und Institutionen verschiedenster Branchen informieren Schülerinnen und Schüler zu Fragen rund um die Berufsausbildung. Der Ausbildungstag Süd-Ost ist eine traditionelle Veranstaltung zur Vororientierung für künftige Berufswünsche. Den Schülerinnen und Schülern werden lebendige Eindrücke von den Inhalten, Anforderungen und Entwicklungsperspektiven in vielen attraktiven Ausbildungsberufen und Studienrichtungen vermittelt. Weitere Informationen im Terminkalender und unter www.berlin.de.

Schülerstipendium in Märkisch – Oderland 2016/2017

logo_berlin-brandenburg

Auch im Schuljahr 206/2017 wird das Projekt Schülerstipendium in Märkisch-Oderland weitergeführt. Das Projekt Schülerstipendium soll Jugendliche motivieren, sich mit dem Patenunternehmen, seinem Firmenhintergrund und seiner regionalen Bedeutung über eine Dauer von sechs Monaten intensiv zu beschäftigen und in einen Gedankenaustausch zu treten.

LASTMinuteBörse für Ausbildungsplätze

logo LASTMinuteBörse für Ausbildungsplätze
Foto: Logo der LastMinuteBörse

Noch keinen Ausbildungsplatz für 2016? Dann wird es jetzt höchste Zeit! Nutze die Chance und starte noch 2016 eine Ausbildung. Es ist spät aber noch nicht zu spät, sich um eine Ausbildung zu kümmern. Für alle Jugendlichen, die noch keinen Ausbildungsplatz haben, bietet die Agentur für Arbeit in Kooperation mit der IHK und Handwerkskammer in ihrer LastMinuteBörse Berlin am 14. und 15. September 2016 die Beratung, den Bewerbungsunterlagencheck und den Ausbildungsplatz. Alles an einem Ort und kostenfrei. Mehr im Terminkalender.

Beruf Gärtner hautnah erleben – Bustour durch Berlin und Brandenburg

Gärtner 2

Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) lädt Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II sowie Beratungsfachkräfte der Agentur für Arbeit am 6. Oktober herzlich dazu ein bei einer Bustour den Beruf Gärtner hautnah durch Besuche verschiedener Gartenbaubetriebe in Berlin und Brandenburg kennenzulernen. Anmeldung noch bis zum 18.09.2016 möglich. Weitere Informationen im Terminkalender.

Be HOGATour: Berufliche Möglichkeiten im Berliner Gastgewerbe

BeHOGA

Der Verein bildungsmarkt lädt am 13. September 2016 zur vierstündigen „Be HOGATour“ mit einem Oldtimerbus ein und bietet Einblicke in die Branche. Die Teilnehmenden besichtigen Hotels und Restaurants und treffen deren Mitarbeiter. Dazu gibt es viele Informationen rund um Jobmöglichkeiten in der Gastronomie und Hotellerie. Mitfahren kann, wer zwischen 18 und 35 Jahren alt ist. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.behoga-berlin.de.

Letzte freie Plätze für die MINT-Sommeruniversität sichern

FU Sommeruni

Immer in den letzten beiden Wochen der Sommerferien gibt es an der Freien Universität Berlin interessante Kurse und spannende Vorträge für Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse. Die Sommeruni bietet zudem Gelegenheit, WissenschaftlerInnen, Studierende und andere Interessierte kennenzulernen. Die 13. MINT-Sommeruniversität findet dieses Jahr vom 22. August bis 2. September statt. Zum Programm und zur Anmeldung.

Karriere in der Gebäudetechnik

Karriere in der Gebäudetechnik
Foto: Screenshot der Webseite

In jedem Gebäude steckt mehr Technik, als man glaubt. Diese Technik muss eingebaut, gewartet, repariert und mitunter erneuert werden. Die Aufgaben dabei sind meistens komplex und viel spannender, als viele denken. Denn schon heute können viele technische Komponenten mit Smartphones und Tablets gesteuert werden, von komplexer Software zur Planung von Gebäuden mal ganz abgesehen. Die Webseite der Unternehmen der Gebäudetechnik in Berlin und Brandenburg karriere-gebaeudetechnik.de zeigt interessierten jungen Menschen, wie vielfältig die Branche ist. 

Ältere Beiträge »