Podiumsdiskussion: Wie digital ist unsere Schule?


Foto: Fotolia 2016 / contrastwerkstatt

Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) laden am 31. Mai 2016 ab 16 Uhr ins Haus der Wirtschaft zu einer Podiumsdiskussion. Diskutiert wird über die Schule der Zukunft: Warum müssen Schulen digital werden und was bedeutet eigentlich „digitale Schule“? Wo steht die Bildungsregion bei der Digitalisierung und welchen Beitrag können EdTech-Unternehmen dazu  leisten? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zur Sache!“ werden diese und andere Fragen dem Podium aus Lehrern, Bildungsexperten und Unternehmern gestellt. Anschließend präsentieren EdTechs innovative Lösungen für den digitalen Unterricht. Weitere Informationen im Kalender und unter www.uvb-online.de.

Online Berufe Check – Berufe der Energiewende entdecken

Energiewende schaffen

Der Online Berufe Check bietet Jugendlichen die Möglichkeit, auf Basis der eigenen Neigungen und Interessen einen Weg in die Umweltberufe zu finden. Dieser kann in der Berufs- und Studienorientierung eingesetzt werden. Der Check ist auf dem Themenportal „Energiewende schaffen – Ausbildung und Studium für die Zukunft“ zu finden. Dort sind zusätzlich ausführliche Berufsinformationen rund um die Berufe der Erneuerbaren Energien zu entdecken.

Unternehmer von morgen präsentieren innovative Geschäftsideen

Junior
Foto: Landessieger Brandenburg © IW JUNIOR gGmbH 2016

Berlin, 25.05.2016: Gestern stellten 14 Schülerfirmen aus Berlin und Brandenburg im Wappensaal des Roten Rathauses in Berlin einer unabhängigen Jury von Wirtschafts- und Bildungsexperten ihre Geschäftsidee vor. Nach einem knappen Jahr Geschäftstätigkeit präsentierten sie ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen nicht nur an einem eigenen Stand, sondern erklärten ihr Geschäftsmodell bei einer Bühnenpräsentation und stellten sich den Fachfragen der Jury. Am Ende des Tages kürte die Jury „NaturalWoodLights“ zum Landessieger Brandenburg und „ReXCIV“ zum besten Berliner JUNIOR Unternehmen. Die Landessieger vertreten ihr Bundesland beim JUNIOR Bundeswettbewerb „Bestes JUNIOR Unternehmen 2016“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vom 22. bis 24. Juni 2016.

JUNIOR Landeswettbewerb

JUNIOR logo

Berlin, 24.05.2016: Im historischen Roten Rathaus in Berlin treten die JUNIOR Unternehmen aus Berlin und Brandenburg an, um den Titel „Bestes JUNIOR Unternehmen Berlin und Brandenburg 2016″ zu erlangen.  Als Preis winkt die Teilnahme am Bundeswettbewerb. Dort wird das beste deutsche JUNIOR Unternehmen gesucht, welches Deutschland dann beim Europawettbewerb vertreten wird. Wir wünschen den JUNIOR Unternehmen viel Erfolg!

Be HOGATour: Berufliche Möglichkeiten im Berliner Gastgewerbe

behoga

Bildungsmarkt e.V., LIFE e.V. und kiezküchen gmbh laden am 23. Mai 2016 zur vierstündigen „Be HOGATour“ mit einem Oldtimerbus ein und bieten Einblicke in die Branche. Die Teilnehmenden besichtigen Hotels und Restaurants und treffen deren Mitarbeiter. Dazu gibt es viele Informationen rund um Jobmöglichkeiten in der Gastronomie und Hotellerie. Mitfahren kann, wer zwischen 18 und 35 Jahren alt ist. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen unter www.behoga-berlin.de.

planet-beruf.de – Berufswahlmagazin

planet beruf mai 2016
Foto: Ausschnitt von dem Cover

Das Steuer in der Hand – Berufe rund um den Transport. In der aktuellen Ausgabe des Berufswahlmagazins der Bundesagentur für Arbeit röhren die Motoren, tönen die Schiffssirenen und klingelt der Postbote. Denn Ausbildungen in der Transportbranche stehen dieses Mal im Mittelpunkt.

Berufsbildungsbericht 2016

Berufsbildungsbericht 2016
Foto: Ausschnitt des Covers

Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt hat sich für Jugendliche weiter verbessert. Das ist ein Ergebnis des Berufsbildungsberichts 2016, den das Bundeskabinett am 27. April 2016 beschlossen hat. Mit rund 522.100 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen begannen fast ebenso viele Jugendliche eine duale Ausbildung wie im Vorjahr. Rechnerisch standen 100 ausbildungsplatzsuchenden Schulabgängern 103,7 Ausbildungsangebote gegenüber – so viele wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr.

Unternehmergeist macht Schule in Berlin

Unternehmergeist macht Schule in Berlin

Viele Schülerinnen und Schüler entdecken früh ihren unternehmerischen Geist: Sie entwickeln eigene Geschäftsideen und interessieren sich für den Berufsweg in die Selbstständigkeit als Alternative zur Festanstellung. Entsprechend wichtig ist es, schon in der Schule Kreativität, unternehmerisches Denken oder die sozialen Kompetenzen von jungen Menschen zu fördern. Eine Schlüsselrolle spielt in diesem Zusammenhang die praxisnahe und interessante Vermittlung von Wirtschaft und Wirtschaftshandeln. Genau an dieser Stelle setzt das Netzwerk „Unternehmergeist macht Schule in Berlin“ an, in dem sich mehrere Initiativen zum Thema „Ökonomische Bildung“ zusammengeschlossen haben.

weiterlesen »

„Azubi for a Day“ bei der Bayer Pharma AG

Azubi for a day

Im Rahmen des Bildungsangebotes „Azubi for a Day“ haben Schülerinnen und Schüler am 29. Juni 2016 die Möglichkeit, die Welt der kaufmännischen Auszubildenden der Bayer Pharma AG kennenzulernen. Der Tag beginnt um 9:00 Uhr. Im Anschluss begleiten die Jugendlichen “ihren” Auszubildenden mit an dessen Arbeitsplatz. Hier erhalten sie einen Überblick über dessen Aufgaben und Verantwortung und haben die Möglichkeit mit Kollegen ins Gespräch zu kommen. Am Nachmittag entdecken die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine weitere Abteilung. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich mit Anschreiben, Lebenslauf und dem letzten Zeugnis für die Veranstaltung unter ausbildung.berlin@bayer.com bewerben. Weitere Informationen unter: www.bayerpharma-azubi.de.

Neue SINUS-Studie erschienen

Cover Sinus Studie 2016
Foto: Cover der Studie

Nach 2008 und 2012 ist Ende April 2016 zum dritten Mal die SINUS-Studie zu „Lebenswelten“ von Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren in Deutschland erschienen. Sie basiert auf qualitativen Einzelinterviews und stellt die Einstellungen und Perspektiven junger Menschen in ihren unterschiedlichen Milieus heute dar. Diese betreffen auch den Übergang in Ausbildung und Beruf und sind daher für die Berufsorientierung seitens der Schulen, der Betriebe und der Berufsberatung aufschlussreich.

weiterlesen »

Ältere Beiträge »