Initiative „Ich mach mich selbstständig“ (IMMS)

Schule, Lehre, Studium… und dann? Auf diese Frage hat eine Gruppe junger Unternehmerinnen und Unternehmer aus Berlin, eine Antwort: „Mach Dich selbstständig!“. Mit der Initiative „Ich mach mich selbstständig“ (IMMS) wollen sie zeigen, dass es auch noch andere Wege gibt, als die vertrauten, bekannten oder gar eingeredeten. Die jungen Unternehmerinnen und Unternehmen kommen bei Interessen an die Schule und führen eine Veranstaltung durch. In ein bis zwei Schulstunden oder auch im Rahmen von Career Days, Tagen der Berufsorientierung oder besonderen Projekten berichten ein bis zwei Unternehmer über ihren Berufsweg und ihre Erfahrungen mit der Selbstständigkeit. Begleitet und moderiert werden die Veranstaltungen von Mitarbeitern des IMMS-Teams der IHK.

Schülerbarometer 2017


Foto: Cover der Broschüre Schülerbarometer 2017

Die Befragung des Schülerbaromters 2017 hat ergeben, dass ein Viertel der deutschen Schülerinnen und Schüler nach der Schule im Öffentlichen Dienst arbeiten möchte. Damit ist der Öffentliche Dienst erstmals die beliebteste Branche der Befragten für den Berufseinstieg und überholt die Automobilindustrie. Mit Polizei und Bundeswehr sind gleich zwei Arbeitgeber des Öffentlichen Dienstes unter den Top 3 der Wunsch-Arbeitgeber der Schüler. Komplettiert werden die Top 3 durch adidas auf Rang 2. Die Mehrheit der Automobiler muss große Einbußen in der Gunst der Bewerber hinnehmen, allen voran BMW und Porsche. BMW verliert ein Viertel seiner Bewerber und fällt von Rang 3 auf 4; Porsche verliert ein Fünftel und fällt von Rang 5 auf 7. weiterlesen »

CHE Inforeihe kurz + kompakt


Foto: Cover von CHE kurz + kompakt „Uni oder Fachhochschule“

Tipps, Checklisten und einen ersten Überblick für Studieninteressierte auf sechs Seiten: Dies bieten ab sofort die neuen Online-Publikationen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung zu ausgewählten Themen. Die Reihe CHE kurz + kompakt startet mit Ausgaben zu Studienkrediten, Teilzeitstudium und den Unterschieden von Unis und Fachhochschule. Weitere Ausgaben sind geplant. Die neue Inforeihe richtet sich an Studieninteressierte, deren Eltern oder auch an Studienberater.

Innovationspreis für digitale Bildung

Die Ausschreibung für den „Innovationspreis für digitale Bildung“ – kurz „delina“ – ist gestartet! Ab sofort können sich Akteure entlang der Bildungskette mit innovativen Ideen rund um das Thema digitale Bildung bewerben. Neue Trends im Bereich des digitalen Lernens werden gesucht und prämiert. Ideen aus den letzten zwei Jahren starten im Wettbewerb. Die Teilnahme ist für Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen, Lehrer sowie für Erzieherinnen und Erzieher kostenfrei. Es winken viele Sach- und Geldpreise! Die Preisverleihung findet Anfang 2018 in Berlin im Rahmen der Bitkom Bildungskonferenz statt. Einsendeschluss ist der 16. Oktober 2017. Weitere Informationen: www.qualifizierungdigital.de und www.bitkom.org.

2. SCHULEWIRTSCHAFT Newsletter 2017 online

DB Azubi-Casting in Berlin


Foto: Screenshot der Webseite

Für alle Jugendlichen, die noch nach einer interessanten und passenden Zukunftsperspektive suchen, bietet die Deutschbahn am 24. Juli 2017 in Berlin ein Azubi-Casting. Die Teilnehmenden werden über die Möglichkeiten einer Berufsausbildung bei der DB mit dem Schwerpunkt auf den Ausbildungsberufen: Fahrdienstleiter (w/m), Gebäudereiniger (w/m), Industrieelektroniker (w/m) informiert. Mit im Gepäck sind Virtual Reality Brillen, mit denen die Jugendlichen zusätzlich einen Einblick in die verschiedenen Berufsbilder erhalten. Weitere Informationen im Terminkalender und unter karriere.deutschebahn.com.

Orientierungsstudiengänge in Berlin und Brandenburg

Wie läuft Studium überhaupt? Ist das etwas für mich? Welcher Studiengang interessiert mich wirklich? Ich kann mich zwischen verschiedenen Studiengängen nicht entscheiden! Mehrere Studiengänge in Berlin und Brandenburg richten sich an Schülerinnen und Schüler mit Abitur/z.T. auch Fachhochschulreife, die sich vor dem richtigen Studium unter realen Bedingungen ausprobieren möchten um danach eine gute Studiengangentscheidung treffen zu können. Die in dieser Zeit erbrachten Studienleistungen werden dann sogar für das spätere Studium an dieser Hochschule angerechnet. Weitere Informationen: TU Berlin – Orientierungsstudium MINTgrün, FU Berlin – Eins@FU: Das Einführungs- und Orientierungsstudium, BTU Cottbus – Orientierungsstudium College+, TH Brandenburg – Probestudium MINTLOOK.

Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung 2017


Foto: © Netzwerk Zukunft

Potsdam, 04. Juli 2017: Die 5. Runde des Auszeichnungsverfahrens fand in der Staatskanzlei Potsdam mit der Auszeichnung von 23 Schulen mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung aus den Kammerbezirken Potsdam und Cottbus einen würdigen Abschluss. Weitere 6 Schulen aus dem Kammerbezirk Ostbrandenburg wurden bereits am 13. Juni 2017 gemeinsam mit Betrieben mit ausgezeichneter Berufs- und Studienorientierung in Eberswalde geehrt. Weitere Informationen sowie die Liste der ausgezeichneten Schulen unter: www.netzwerkzukunft.de.

StartGreen@School Award für nachhaltige Schülerfirmen

Mit dem 2017 erstmals ausgeschriebenen StartGreen@School Award werden nachhaltige Schülerfirmen ausgezeichnet, die vorbildlich ökologisch und sozial wirtschaften. Bewerben können sich Schülerfirmen aller Schulformen aus dem gesamten Bundesgebiet. Nachhaltige Schülerfirmen haben die Chance, Geld- und Sachpreise in Höhe von 5.000 Euro zu gewinnen. Bewerbungsschluss für den Wettbewerb ist der 31. August.

„Tag des Unternehmergeistes“ an Schulen

Gemeinsam mit dem Initiativkreis „Unternehmergeist in die Schulen“ ruft das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie allgemeinbildende und berufliche Schulen dazu auf, unter dem Dach der Gründerwoche Deutschland vom 13. bis 19. November 2017 einen „Tag des Unternehmergeistes“ anzubieten. Mehr zum „Tag des Unternehmergeistes“, Ideen für Schulen am „Tag des Unternehmergeistes“ sowie die Broschüre Praxisbeispiele – Schulen in der Gründerwoche.

Ältere Beiträge »