-->

Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2018


Quelle: © Christian Kruppa | BDA

Berlin, 30. November 2018: Unter dem Motto „Gemeinsam innovativ! Kooperationen kreativ für neue Bildungsideen nutzen“ stand der diesjährige Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung. Am 22. November wurden nun die Gewinner im Rahmen des Deutschen Arbeitgebertages 2018 in Berlin bekannt gegeben. Continue Reading »

YES! – Young Economic Summit 2019


Die Gewinner des YES!-Bundesfinales 2018: Das Team der Fritz-Erler-Schule Pforzheim.
Quelle: © ZBW/Yes!

Berlin, 12. November 2018: YES! – Young Economic Summit fordert Schülerinnen und Schüler dazu auf, den Herausforderungen der Zukunft mit ihren ganz eigenen Ideen zu begegnen. Noch bis Ende 2018 laufen Anmeldung und Themenwahl für den Wettbewerb 2019! Continue Reading »

Schülerwettbewerb Wirtschaft und Finanzen 2018/19


Schülerinnen und Schüler des Alten Gymnasium in Oldenburg: mit ihrem Film „Sollte das Bargeld abgeschafft werden?“ haben sie den Schülerwettbewerb econo=me 2017/18 der Sekundarstufe I gewonnen.
Foto: © Uta Wagner/econo=me

Köln, 28. Februar 2019: Ab sofort können Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II beim diesjährigen Schülerwettbewerb „econo=me“ zum Thema „Was ist unser Geld wert?“ mitmachen. Von allen Teilnehmenden werden die besten drei Beiträge prämiert, mit Sachpreisen ausgezeichnet und Ausflügen in Börsen und Landesbänke belohnt. Continue Reading »

SCHULEWIRTSCHAFT-Unternehmenspreis verliehen

Gruppenfoto-Preistraeger-Unternehmenspreis-2014-624x416

Foto: SCHULEWIRTSCHAFT/ berlin-event-foto.de

Am 18. November prämierte die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT zum dritten Mal die besten neun Unternehmen im Wettbewerb „Mein Engagement macht Schule!“. Das Netzwerk zeichnete Unternehmen aus, die sich für berufliche Orientierung und den Übergang von der Schule in den Beruf vorbildlich engagieren. Sie öffnen ihre Türen für Schülerinnen und Schüler und stellen Lehrkräften wie Jugendlichen ihr Know-how zur Verfügung.

Continue Reading »

• Berliner und Brandenburger Schüler werden für energieeffiziente Schulcafeteria-Konzepte prämiert

Im Atrium der Deutschen Kreditbank AG fand am 8. April 2013 die feierliche Preisverleihung des Wettbewerbs „MIT erneuerbaren Energien GESTALTEN“ statt. 13 Schülergruppen der 8.-10. Klasse aus den neuen Bundesländern wurden für ihre kreativen sowie energieeffizienten Schulcafeteria-Modelle gewürdigt.
Für das beste Gesamtkonzept wurde die Werner-von-Siemens-Schule aus Gransee (Brandenburg) von einer sechsköpfigen Jury mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Das Modell überzeugte vor allem durch ein interessantes Energiekonzept und eine ökologisch nachhaltige Materialauswahl.

DSC_0093

Für ihr Konzept einer Cafeteria, das Wackelstühle und Solarmarkisen für die Energiegewinnung vorsieht, erhielt das Marie-Curie-Gymnasium aus Hohen Neuendorf (Brandenburg) einen Sonderpreis.DSC_0087

Ein weiterer Sonderpreis ging an die Luise-Henriette-Schule aus Berlin für ihr detailreiches Modell, das mit einer beleuchteten Bar, Korkfußboden und individuell bezogener Bestuhlung überzeugte.

DSC_0089

Im Wettbewerb war die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen sowie die Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlich-technischen Fragestellungen gefragt. Es freut uns daher sehr, dass Brandenburger und Berliner Schulen so gut bei der Beurteilung der Konzepte und Modelle abgeschnitten haben. Herzlichen Gluckwunsch!

Zu guter Letzt: Der Wettbewerb fand unter dem Dach des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland“ statt und wurde durch die Deutsche Kreditbank AG und den Beauftragten der Bundesregierung für die Neuen Bundesländer im Bundesministerium des Innern unterstützt.