Feriencamp: Tourismus

Im Feriencamp “Tourismus” beschäftigen sich die Teilnehmer*innen fünf Tage lang mit den Auswirkungen von Tourismus auf Klima und Umwelt und entwickeln selbst Nachhaltigkeitskriterien für Tourismus.

Modell morgen bereitet die Teilnehmer*innen auch auf ihre berufliche Zukunft vor. Die Tourismusbranche wächst und bietet vielfältige Möglichkeiten. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmer*innen sowie den Zukunftsforscher*innen von Future Probes werden Zukunftsszenarien für touristische Berufe entwickelt. Beim Besuch eines nachhaltigen Hotels und im Gespräch mit Expert*innen lernen die Teilnehmer*innen verschiedene Berufe hautnah kennen.

Anmelden können sich alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen von 15-24 Jahren aus den Bundesländern Berlin, Niedersachsen und Hamburg. Die Teilnahme an den Feriencamps ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.

Veranstalter:

Die Umsetzung des Projekts „Modell morgen“ erfolgt durch FuturB – einem Angebot der Studio2B GmbH. Das Projekt „Modell morgen“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf –BBNE” durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
24.10.2022 - 28.10.2022
Ganztägig Uhr

Veranstaltungsort
Umwelt-Bildungszentrum Berlin