-->

Aktionstag “Einstein macht Schule” – berufliche Perspektiven in Wissenschaft und Forschung


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Der Aktionstag “Einstein macht Schule” bietet am 18. Juni 2021 von 9 bis 17 Uhr ein umfassendes spannendes Wissenschaftsprogramm für Schülerinnen und Schüler. In hybriden Workshops zu den Themen Neurotechnologie, Weltraumwissenschaft, Mathematik & Stochastik, Fahrzeugsicherheit, Gesichstscanner und vieles mehr treten die Teilnehmenden vor Ort und die Online-Teilnehmenden mit unterschiedlichen Wissenschaftsteams in den Austausch. Hier kann man sich für die Workshops anmelden.

Der Aktionstag gibt jungen Menschen praxisnahe Einblicke in die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) und unterstützt die Jugendlichen bei der beruflichen Orientierung.  Umgesetzt wird der Aktionstag durch Helliwood media & education im fjs e.V., in enger Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, der Einstein Stiftung und junior1stein.

Faszination Wissenschaft! MINT Role-Models aus dem Industrieumfeld


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Das Studium eines MINT-Fachs eröffnet vielfältige Berufschancen. Neben einer Karriere in der Forschung an einer Universität oder an einem Forschungszentrum bieten Unternehmen mannigfaltige Möglichkeiten, wissenschaftlich tätig zu sein. In der Online-Veranstaltung “Faszination Wissenschaft! MINT Role-Models aus dem Industrieumfeld” stellen am 30. April 2021 von 12.30 bis 13.30 Uhr ausgesuchte PhysikerInnen und ChemikerInnen ihre Tätigkeiten und ihr Arbeitsumfeld in Unternehmen vor und diskutieren mit Schülerinnen und Schülern. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der 6.-13. Klasse und alle Interessierte. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Orientierungsstudium MINTgrün


Foto: © Brooke Cagle, Unsplash

Berlin, 31. März 2021: Wie finde ich heraus, ob Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und/oder Technik zu mir passen? Eine Möglichkeit bietet die Technische Universität Berlin: “MINTgrün – das Orientierungsstudium”. In MINTgrün besuchen Sie zwei Semester Veranstaltungen und Labore speziell für MINTgrün-Studierende, absolvieren reguläre Lehrveranstaltungen mit anderen Studierenden und kommen zu einer guten Studienwahl. Am 13.04.2021 informiert eine Online-Veranstaltung über das Orientierungsstudium. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Go for IT – die IT-Studiengänge an der HTW Berlin


Foto: © Headway, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Berufswunsch? Irgendwas mit IT?! Wer sich jetzt angesprochen fühlt, sollte sich in der nächsten Woche vom 23. bis 25.03.2021 zu den virtuellen Thementagen “Go for IT – Lerne unsere vielfältigen IT-Studiengänge kennen” der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin anmelden. Im Rahmen dieser Thementage werden die IT-Bachelorstudiengänge vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, mit Studierenden und Absolvent*innen zu sprechen. Außerdem gibt es einen Expert*innentalk mit Unternehmen aus dem IT-Bereich – hier erfährt man, wie so ein typischer Alltag eigentlich aussieht, an welchen Projekten man arbeitet und welche IT-Berufe es bei den Unternehmen konkret gibt. Weitere Informationen zu den Thementagen und der Anmeldung gibt es hier.

Nach dem Abitur ein Studium, logisch! Oder?

Foto: © HTW Berlin

Berlin, 18. März 2021: Nach dem Abitur stehen alle Wege offen: Neben einem Ingenieur- oder Informatik-Studium kann ebenso eine Ausbildung in einem technischen Beruf begonnen werden. Aber was liegt mir mehr? Eine Ausbildung in einem praktischen Bereich oder ein Studium?

Das O ja! Orientierungsjahr Ausbildung Studium soll bei der Entscheidung für Ausbildung oder Studium unterstützen. Teilnehmer lernen ein Jahr lang Ausbildungsberufe und Studiengänge kennen. Voraussetzung ist eine Hochschulzugangsberechtigung. Einblicke in praktische Erfahrungen helfen bei der Entscheidung für Ausbildung oder Studium. Continue Reading »

Studieren ab 16 – das Schüler*innenstudium an der TU Berlin


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 3. März 2021: „Studieren ab 16“ gibt Schüle*rinnen ab Klasse 10 (in Ausnahmefällen auch schon vorher) aus Berlin und Brandenburg die Gelegenheit, an der Technischen Universität Berlin reguläre Lehrveranstaltungen der Studieneingangsphase zu besuchen. Auch können bereits Leistungsnachweise erbracht werden, die in einem späteren Studium an der TU Berlin oder anderen Hochschulen anerkannt werden. Für das Sommersemester 2021 kann man sich ab Mitte März bis 1. April 2021 anmelden. Für mehr Informationen: Am 9. März gibt es eine Online-Infoveranstaltung, zudem finden auch Beratungsgespräche (telefonisch oder online) statt.