Ausbildung 2021: Nachwuchs für eine bewegte Branche


Foto: © Arno Senoner, Unsplash

Berlin, 9. Juni 2021: Bei einer Ausbildung in der Speditions- und Logistikbranche sind zum Beispiel die Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung für den Versand, den Umschlag sowie die Lagerung von Gütern zuständig und verkaufen Verkehrs- sowie logistische Dienstleistungen, Berufskraftfahrer/innen arbeiten u.a. im Güterverkehr und Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice (FMKU) liefern, montieren und bearbeiten Küchen- sowie Möbelteile und installieren elektrische Einrichtungen und Geräte.

Die Speditions- und Logistikbranche in Berlin und Brandenburg bietet erstklassige Ausbildungsmöglichkeiten. Informationen zu den verschiedenen Berufen finden sich hier, eine Übersicht über freie Ausbildungsplätze hier und in der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit.  Ansprechpartner um alle Fragen rund um die Ausbildung ist der Verband Verkehr und Logistik Berlin und Brandenburg e. V. – zu erreichen unter Telefon: 0 30 / 62 55 733 und E-Mail: info@vvl-berlin.de.