Fortbildungsreihe: Exzellenz in der Beruflichen Orientierung


Foto: © Sigmund, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die modulare Fortbildungsreihe „Exzellenz in der Beruflichen Orientierung“ (ExBO) des Netzwerk Zukunft vermittelt den Teilnehmer*innen hilfreiches Praxiswissen für eine zielführende Gestaltung und Umsetzung der Beruflichen Orientierung an ihren Schulen. Ein Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen, begleiteten Selbstlern- und Projektphasen, anwendungsorientierten Lehr- und Lernmaterialien sowie wertvollen Tipps von Expert*innen aus der Praxis bietet Wissenstransfer auf Augenhöhe.

Die Veranstaltung besteht aus zwei Veranstaltungstagen. Zwischen diesen beiden Tagen haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, tiefer in die zur Verfügung gestellten Lernmaterialien einzutauchen und direkt mit der Arbeit am Beruflichen Orientierungskonzept ihrer Schulen zu beginnen. Zielgruppe sind Brandenburger Schulleitungen, Lehrkräfte und BO-Koordinator*innen. Die erste Veranstaltung “Modul 1: Berufliches Orientierungskonzept” findet am 30. August 2022 statt – Informationen dazu und zu den weiteren Terminen der Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

2. SCHULEWIRTSCHAFT-Newsletter 2022

 

 

5. Mai 2022: Die zweite Ausgabe des bundesweiten SCHULEWIRTSCHAFT Newsletters 2022 ist erschienen. Dieses Mal u.a. mit einem Rückblick auf die gemeinsame Fachtagung von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und der Bundesagentur für Arbeit „Wieviel Digitalisierung verträgt und braucht die Berufliche Orientierung?“. Wer nicht dabei sein konnte, für den steht eine Aufzeichnung der Tagung bereit.

Zudem gibt es Veranstaltungshinweise, so zum Beispiel auf die Digital Insights – Lehrkräfte-Lounge am 21. Juni 2022.

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine: Schule, Ausbildung, Studium


Foto: © Nico Smit, Unsplash

3. Mai 2022: Wer aus der Ukraine flüchten muss, hat viele Fragen – auch rund um Schule, Ausbildung und Studium. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat eine Reihe von Informationen hier zusammengestellt – auch in ukrainischer und russischer Sprache. Für Berlin finden sich hier weitere Informationen, u.a. zur Ausbildung und zum Ausbildungscoaching. In Brandenburg finden Sie zum Thema Ausbildung hier Information und Beratung.

Unterrichtsmaterial: Finanzen und Versicherungen – Was Berufseinsteiger*innen brauchen und was nicht


Foto: © analogicus, Pixabay

11. April 2022: Das Unterrichtsmaterial “Finanzen und Versicherungen: Was Berufseinsteiger*innen brauchen und was nicht” der Stiftung Warentest macht Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 10 fit, ihre Finanzen selbst zu regeln. Verständlich erklärt werden Girokonto, Kreditkarte, die wichtigsten Versicherungen oder einfache Sparmöglichkeiten. Das Arbeitsheft bietet umfangreiche Sachinformationen, so dass die Jugendlichen eine fundierte Basis erhalten. Arbeitsblätter und Materialien ermöglichen es ihnen, ihre finanziellen und sozioökonomischen Kompetenzen zu erweitern. Das Lehrerheft enthält darüber hinaus didaktische Hinweise, Lösungen sowie Hintergrundinformationen. Die Materialien können als Klassensatz kostenfrei bestellt werden und stehen aber auch als Download zur Verfügung.

Jetzt bewerben: “MINT-freundliche Schule” und “Digitale Schule”


Foto: © MINT Zukunft e. V.

10. März 2022: Auch 2022 können sich wieder “MINT-freundliche Schulen” und “Digitale Schulen” bei MINT Zukunft schaffen! bis 31.05.2022 um die Auszeichnung bewerben.

Das Signet “MINT-freundlichen Schule”: Die nachhaltige Verbesserung des MINT-Unterrichts an Schulen ist ein wichtiges Anliegen um die Welt zu verstehen und an ihr teilhaben zu können. Dazu ehren Partnerorganisationen der Initiative “MINT Zukunft schaffen!”, Stiftungen, Unternehmen, Vereine und Verbände gemeinsam Schulen, die einen Schwerpunkt auf die MINT-Bildung legen. Dabei ist die Ehrung und Hervorhebung von Schulen in der Breite mit einem erkennbaren, grundlegenden MINT-Schwerpunkt notwendig und zielführend, um in Deutschland die MINT-Bildung quantitativ und qualitativ auszubauen. Es können sich alle Schularten bewerben.  Infos und die Bewerbungsunterlagen “MINT-freundliche Schule” finden Sie hier.

Das Signet “Digitale Schule”: Auch Schulen in Deutschland stehen vor der Herausforderung der Digitalisierung. Auf Initiative von “MINT Zukunft schaffen!” haben Expertinnen und Experten aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft als Partner des Projekts “Digitale Schule” einen Kriterienkatalog als Leitfaden für Schulen entwickelt. Neben einen umfassenden Nachweis der Profilbildung im Bereich Digitalisierung unterstützt das Signet die Vernetzung mit Partnerunternehmen und MINT-Botschaftern und ist eine Anerkennung für geleistete Arbeit im Bereich der digitalen Bildung. Es können sich alle Schularten bewerben. Infos und die Bewerbungsunterlagen “Digitale Schule” finden Sie hier.

Dual studieren in Brandenburg: Karte der Praxispartner


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

29. September 2021: Die Agentur Duales Studium Land Brandenburg hat eine Online-Karte veröffentlicht, die die Partnerunternehmen der Hochschulen des Landes Brandenburg für die dualen Studiengänge anzeigt. Somit sehen interessierte Jugendliche, bei welchen Unternehmen in Brandenburg sie sich um einen dualen Studiengang bewerben können. Zudem lässt sich mit Hilfe der Karte gut abschätzen, welche Fahrtwege zwischen Wohn-, Uni-, und Ausbildungsstätte liegen.

Fortbildung: SIEGEL-Akademie


Foto: © Kerstin Jana Kater, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

29. September 2021: Die SIEGEL-Akademie bietet SIEGEL-Schulen, -Jurys, -Auditor*innen und -Trägern praxisbezogene Fortbildungen, Vorträge und (bundesweite) Vernetzung.

Derzeit finden die Veranstaltungen alle im Online-Format statt – Informationen zu den Fortbildungen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der SIEGEL-Akademie um ein exklusives Angebot für das SIEGEL-Netzwerk handelt, d.h. in Berlin können Schulen teilnehmen, die mit dem “Qualitätssiegel Berlin für exzellente berufliche Orientierung” ausgezeichnet wurden, in Brandenburg Schulen mit der SIEGEL-Auszeichnung als „Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung“.

Netzwerktag Berufswahl-SIEGEL


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: “Mit digitaler Beruflicher Orientierung Perspektiven zeigen” – unter diesem Motto steht der diesjährige bundesweite Netzwerktag Berufswahl-Siegel. Dieser findet in diesem Jahr am 28.09.2021 statt, wie im Vorjahr als virtuelle Veranstaltung. Anmeldungen sind bis 23.09. möglich, alle Informationen dazu und zum Ablauf finden Sie hier.

Unterrichtseinheit: Mein Ausbildungsvertrag – muss ich alles wissen, was drin steht?


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

23. August 2021: Wie kommt ein Ausbildungsvertrag zustande und was gilt es dabei zu beachten? In der Teach Economy-Unterrichtseinheit “Mein Ausbildungsvertrag: Muss ich alles wissen, was drin steht?” lernen Schüler*innen die gesetzlichen Regelungen und die sich daraus ergebenden Rechte und Pflichten kennen. Anschließend setzen sie mit fiktiven Fallbeispielen auseinander.

Das Unterrichtsmaterial richtet sich an Schüler*innen der 9. und 10. Klasse und ist auf zwei Unterrichtsstunden ausgelegt. 

Neues Tool: Stipendium-O-Mat


Foto: © Glenn Carstens-Peters, Unsplash

20. August 2021: Sich in der deutschen Stipendienlandschaft zurechtzufinden, ist nicht leicht. Deswegen hat der Elternkompass – die kostenfreie Stipendienberatung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) – ein neues Tool zur Orientierungshilfe entwickelt: den Stipendium-O-Mat. Studierenden und Studieninteressierten werden anhand der Beantwortung von Fragen passende Stipendienarten vorgeschlagen. Im Anschluss können sie sich kostenlos und individuell beim Elternkompass beraten lassen! 

Older posts »