Girls’Day in der M+E-Industrie


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am Girls’Day am 27. April 2023 lernen Mädchen interessante Berufe kennen, die gute Perspektiven bieten. Als Ingenieurin, IT-Spezialistin oder Elektronikerin können Mädchen die Zukunft mitgestalten.

Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie bieten am Girls’Day in Berlin ganz verschiedene Angebote an, um die Berufswelt kennenzulernen und vielleicht ganz neue Interessen und Talente zu entdecken. Folgende Betriebe sind u.a. dabei: Siemens AGGE Power ConversionKST Kraftwerks- und Spezialteile GmbHMenzel Elektromotoren GmbH und hmp HEIDENHAIN-MICROPRINT GmbH

Für die Teilnahme in Berlin bitte bis 20. April 2023 über www.girls-day.de/radar anmelden.