-->

BTU Cottbus-Senftenberg: MINT-Botschafterin ist aktiv


Foto: © Danielle MacInnes, Unsplash

21. Januar 2022: Die BTU Cottbus-Senftenberg möchte bei mehr Schüler*innen Interesse für ein Studium und eine spätere berufliche Laufbahn in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wecken. Dafür wurde jetzt ein Botschafterinnen-Programm aufgelegt. Die erste MINT-Botschafterin der BTU Cottbus-Senftenberg hat Ende des Jahres 2021 ihre Arbeit aufgenommen. Ab sofort steht Katharina Noatschk, Doktorandin am Institut für Physik der Universität, als Ansprechpartnerin für Schüler*innen, Studierende und Pädagog*innen zur Verfügung.

Schulen, die an einer Zusammenarbeit mit der BTU Cottbus-Senftenberg im MINT-Bereich interessiert sind, können  mit Katharina Noatschk Kontakt aufnehmen.