-->

Preisverleihung „Praktisches Lernen und Schule“


Foto: © PSW Partner Schule Wirtschaft

24. Oktober 2022: Am 19. Oktober 2022 wurden nach zwei Jahren pandemiebedingter Unterbrechung die Preise für Praktisches Lernen und Schule (PLuS) 2022 verliehen. Mit den Preisen werden Projekte ausgezeichnet, die Schüler*innen praktische Lernerfahrungen ermöglichen. Die Preisgelder wurden wie jedes Jahr durch die Unternehmensverbände Berlin Brandenburg gestiftet.

Ausgezeichnet wurden:

  • die W-I-R Grundschule Pfefferwerk mit dem Projekt “Zirkus”

  • die Lynar Grundschule mit dem Projekt “Koffergeschichten”

  • die Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule mit dem Projekt “Draußenklasse”

  • die Bröndby-Oberschule mit dem Projekt “Bau von Favela-Stühlen”

  • die Havelmüller-Grundschule mit dem Projekt “Haustanz”

  • und die Bettina-von-Arnim-Schule mit dem Projekt “Das Pendelballett”.

Zusätzlich bekam ebenfalls die Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule für das Projekt “Draußenklasse” noch den 1. Preis, der durch Thoralf Marks von den Unternehmens­verbänden verliehen wurde.

Wir gratulieren allen ausgezeichneten Schulen! 

Förderpreis “Praktisches Lernen”


Quelle: PLuS e.V.

Berlin, 4. April 2019: Bereits seit 1988 wird der Förderpreis “Praktisches Lernen” an Schulen verliehen, deren Projekte den Schüler*innen eine besonders enge Verknüpfung von schulischem Lernen und praktischer Anwendung bieten. Auch in diesem Jahr können sich engagierte Schulen noch bis zum 22. Juni um die Preise bewerben! Continue Reading »