-->

Berlin: Woche der Studienorientierung 2022


Foto: © Danielle MacInnes, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: In der Woche vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 veranstalten die Berliner Hochschulen erneut die “Woche der Studienorientierung” für Studieninteressierte. Die Angebote finden teilweise digital statt, aber auch direkt vor Ort. Mit dabei sind: Alice-Salomon-Hochschule Berlin (31.05.22: Studieninfotag), Berliner Hochschule für Technik (31.05. und 01.06.22: Studieninformationstage), Freie Universität Berlin (31.5. und 01.06.22: inFUtage), Hochschule für Wirtschaft und Recht (01.06.22: Tag der offenen Tür), Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (30.05. bis 02.06.22: Studieninfotage – online und Präsenz), Humboldt-Universität zu Berlin (30.05. bis 03.06.22: Tage der offenen Tür), Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (01.06.22: Tag der offenen Tür), Kunsthochschule Berlin Weißensee (01.06.22: Informationstag), Technische Universität Berlin (31.05. bis 03.06.22: Woche der Studienorientierung) und Universität der Künste Berlin (30.05. bis 03.06.22: Woche der Studienorientierung).

Zukunftscampus: Neue Lehrkräfte für Berlin


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

17. Januar 2022:  Interesse am Lehramtsstudium? Am 4. März 2022 haben interessierte Schüler*innen (ab Klasse 10) die Möglichkeit, sich auf dem „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin“ zu informieren – in diesem Jahr findet dieser wieder online statt. In den Workshops beraten Vertreter*innen der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Universität der Künste Berlin zu folgenden Fragen: Passt der Lehrerberuf zu mir? Welche Fächerkombination kommt in Frage? Wie und wann kann ich mich für ein Lehramtsstudium bewerben? Wie sieht mein Studien- und Berufsalltag aus? Eine vorherige Anmeldung für den Zukunftscampus ist erforderlich.

Wer sich bereits jetzt einlesen möchte, in der neuen Broschüre “So wirst du Lehrerin in Berlin” der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie erfahren Schülerinnen und Schüler alles Wichtige für das Lehramtsstudium in Berlin.

Berlin: Woche der Studienorientierung 2021


Foto: © Gia Oris, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: In der Woche vom 14. – 18. Juni 2021 veranstalten die Hochschulen aus der Region erstmals die “Woche der Studienorientierung” für Studieninteressierte. Die Angebote werden pandemiebedingt digital stattfinden. Mit dabei sind: Alice-Salomon-Hochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik Berlin: Studieninfotag, 14.6.2021, 13–19 Uhr, Beuth-Hochschule für Technik Berlin: DIGI-Studieninformationstage, 14.–18.6.2021, Freie Universität Berlin: inFutage digital, 14.–16.6.2021, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin: Digitale Einblicke, 14.–18.6.2021, 16–19 Uhr, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin: Studium 2021 an der HWR Berlin, 14.–18.6.2021, Humboldt-Universität zu Berlin:  Tage der offenen Tür, 14.–18.6.2021, Kunsthochschule Berlin (Weißensee) – Hochschule für Gestaltung: Digitale Infotage, 15.–17.6.2021, Technische Universität Berlin: Woche der Studienorientierung, 14.–18.6.2021, Universität der Künste Berlin: Die Studienberatung lädt ein – Woche der Studieninformation, 14.–18.6.2021, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin: Hochschulinformationstag, 15.06.2021.

Zukunftscampus “Neue Lehrkräfte für Berlin”


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Interesse am Lehramtsstudium? Am 5. März 2021 haben interessierte Schüler*innen (ab Klasse 10) die Möglichkeit, sich auf dem „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin“ zu informieren – in diesem Jahr findet dieser online statt. In den Workshops beraten Vertreter*innen der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Universität der Künste Berlin zu folgenden Fragen: Passt der Lehrerberuf zu mir? Welche Fächerkombination kommt in Frage? Wie und wann kann ich mich für ein Lehramtsstudium bewerben? Wie sieht mein Studien- und Berufsalltag aus? Eine vorherige Anmeldung für den Zukunftscampus ist erforderlich.