-->

Gläsernes Labor


Schülerinnen und Schüler experimentieren im Kunststoffekurs im Bereich Chemie.
Foto: © Peter Himsel/Gläsernes Labor

Berlin, 15. Oktober 2018: Das Gläserne Labor ist eine Bildungseinrichtung auf dem Gelände des Wissenschafts- und Biotechnologieparks Campus Berlin-Buch. Als außerschulischer Lernort bietet es Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen die Gelegenheit zum Experimentieren. Continue Reading »

Multiprofessionelle Kooperation in der Schule


© Fotolia 2016 / Robert Kneschke

Berlin, 8. und 9. November 2018: Das 8. Forum Leadership in der Lehrerbildung unter dem Titel „Gemeinsam stärker – Multiprofessionelle Kooperation in der Schule“ nicht nur über, sondern auch mit den einzelnen Professionen über ihre Erfahrungen und ihre Vorstellungen interdisziplinärer Zusammenarbeit an Schulen diskutieren. Continue Reading »

Lehrerfortbildungen der NORDOSTCHEMIE

Lehrkräften aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bietet der Verband Nordostchemie zahlreiche kostenfreie Fortbildungen an, zu denen in diesem Jahr noch herzlich eingeladen wird. Ob Brausepulver, Duft- und Aromastoffe, Farben der Natur, Thermodynamik oder Schokolade – die Vielfalt der Themen ist groß.

Für Lehrkräfte aus dem genannten Einzugsbereich sind alle Veranstaltungen als anerkannte Lehrerfortbildung bestätigt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: www.nordostchemie.de/bildung/schule.

Continue Reading »

Wie unterrichten Kolleginnen und Kollegen in England, Dänemark und Österreich?

Europäische Konzepte für die Naturwissenschaften – Für (angehende) Lehrkräfte der Naturwissenschaften: Lehrerfortbildungen in Berlin

Science on Stage Deutschland e.V. und die Technologiestiftung Berlin präsentieren internationale und deutsche Projekte des Science on Stage Festivals 2013. Interessenten  erhalten die Chance neue praxisorientierte Unterrichtsprojekte kennenzulernen und selbst auszuprobieren:

PHYSIK (28. März 2014, 14-18 Uhr, PhysLab/FU Berlin):

  • Mein Mikrocontroller macht, was ich will
  • Das ‚Objectif Tourne-Sol‘ Projekt oder Wie steuert man den Flug eines Solarballons? (Engl./Dt.)

BIOLOGIE (4. April 2014, 14-18 Uhr, Gläsernes Labor Campus Berlin-Buch):

  • HOBOS – Schüler lernen von der Biene
  • Fotosynthese – welches Licht  bestimmt die Intensität und können LED´s diese steigern? (Engl./Dt.)

CHEMIE (10. Oktober 2014, 14-18 Uhr, Andreas-Gymnasium Berlin-Friedrichshain):

  • Perspektiven nachhaltiger Energieversorgung – Experimente zu Lithium-Ionen-Akkumulatoren
  • Plants ‚R‘ Mint – biologisch-chemische Untersuchungen an der Pfefferminze (Engl./Dt.)

Genauere Beschreibungen der Projekte finden Sie hier: www.science-on-stage.de

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und als Lehrerfortbildungen in Berlin und Brandenburg anerkannt.

Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor Veranstaltungstermin. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Namen, Ihrer Schule und Ihren Unterrichtsfächern unter info@science-on-stage.de an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstalter

Science on Stage Deutschland e.V. und Technologiestiftung Berlin unterstützt vom Schülerlabor-Netzwerk GenaU und dem Andreas-Gymnasium Berlin-Friedrichshain.