-->

econo=me: Vertiefende Informationen zum Thema Inflation


Foto: © micheile dot com, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Lehrkräfte, die sich für den econo=me Wettbewerb interessieren und vertiefende Informationen zum Thema Inflation suchen, können am 7. Dezember 2022 ab 17 Uhr an einem 45-minütigen Online-Impuls zum Thema teilnehmen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Der econo=me Schülerwettbewerb 2022/23 beschäftigt sich mit der Inflation und der Frage „Was passiert, wenn das Geld an Wert verliert?“. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe. Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 28.02.2023.

youstartN fördert Schüler*innenfirmen


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

15. November 2022: Das Programm youstartN der Stiftung Bildung fördert junge Menschen mit Engagement für Nachhaltigkeit. Das Programm wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und richtet sich an Schüler*innen und Azubis mit eigenem Start-up, Unternehmen oder eigener Schüler*innen-Genossenschaft /-Firma. Auch eine Bewerbung vor Gründung ist möglich. Zwischen 500 und 5.000 Euro vergibt youstartN für kreative Gründungsideen oder Schülerfirmen, die einen Beitrag zu Nachhaltigkeit leisten wollen. Bewerbungsschluss ist der 15.12.2022.

Businessplan- und Planspiel-Wettbewerb: Jugend gründet


Foto: © Kerstin Jana Kater, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

WETTBEWERB: “Jugend gründet” ist ein zweistufiger bundesweiter Businessplan- und Planspiel-Wettbewerb für Schüler*innen und Auszubildende, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Der Einstieg ist zeitlich flexibel möglich. Der erste Schritt ist dabei die Ideenfindungs- und Businessplanphase bis Anfang Januar. Die zweite Wettbewerbsphase beginnt im Februar mit dem Unternehmensplanspiel, als Trainingsinstrument steht das Planspiel jedoch ganzjährig zur Verfügung. Weitere Informationen zu “Jugend gründet” finden Sie hier.

JUNIOR primo für die Grundschule: Neue Lerneinheiten online


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

24. Oktober 2022: Gemeinsam mit dem gemeinnützigen Start-up „IT4Kids“ als Partner konnte die IW JUNIOR nun zwei weitere Module von JUNIOR primo um digitale Lerneinheiten erweitern. Diese können sowohl in die bestehenden Unterrichtseinheiten integriert als auch eigenständig durchgeführt werden. In den Modulen erlernen die Schülerinnen und Schüler spielerisch das Programmieren – unter anderem am Beispiel einer Gemeindeverwaltung und ihren Aufgaben. Gemeinsam mit „Tobi Tiger“ sammeln die Kinder etwa die Steuern der Gemeinde ein und programmieren, dass Tobi Tiger von einem Gemeindemitglied zum nächsten geht. Um mehr darüber zu erfahren, können sich Interessierte zu Informationsveranstaltungen anmelden (8.11., 16.11. oder 14.12.2022). Dort werden sowohl die Unterrichtsmaterialien als auch die digitalen Lerneinheiten vorgestellt.

Schülerwettbewerb „Jugend testet“


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

WETTBEWERB: Jugendliche sind aufgerufen, selbst ausgesuchte Produkte und Dienstleistungen zu testen. Gesucht sind eine kreative Idee, ein gutes Testverfahren und eine interessante Präsentation der Ergebnisse. Der Wettbewerb “Jugend testet” richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die zwischen 12 und 19 Jahren alt sind und eine Schule in Deutschland besuchen. Registrierungen sind bis zum 30. November 2022 möglich.

econo=me: Schülerwettbewerb Wirtschaft & Finanzen

 

Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

WETTBEWERB: Welche Ursachen und Auswirkungen hat die Inflation auf den Staat, die Gesellschaft und den eigenen Alltag? Der econo=me Schülerwettbewerb 2022/23 beschäftigt sich mit der Inflation und der Frage „Was passiert, wenn das Geld an Wert verliert?“. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe. Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 28.02.2023.

YES! Young Economic Summit – Schulwettbewerb 2023


Foto: © YES! – Young Economic Summit

WETTBEWERB: Das YES! ist einer der größten Schulwettbewerbe rund um wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen in Deutschland und steht seit 2015 unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10-12 erarbeiten im Team eigenständig Lösungen für lokale und globale gesellschaftliche, ökologische und ökonomische Herausforderungen und präsentieren diese bei Regionalfinalen. Die Themen werden von Forschenden der führenden deutschen Institute aus Wirtschafts- und Sozialforschung gestellt.

Die Teilnahme ist kostenfrei und anfallende Reisekosten werden durch das YES! übernommen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung (bis 11. Dezember 2022 möglich) finden Sie hier

Jetzt bewerben: Verbraucherschule


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

WETTBEWERB: Gesund leben, klug mit Geld umgehen, klimafreundlich handeln – Themen der Verbraucherbildung gibt es viele und Schulen füllen diese Themen mit Leben. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) zeichnet erneut Verbraucherschulen aus. Bewerben können sich allgemein- und berufsbildende Schulen, die ihre Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu informierten und starken Verbraucherinnen und Verbrauchern begleiten bis zum 30. September 2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

So geht Geld-Schultour


Foto: © YAEZ

9. Mai 2022: Ökonomische und digitalen Herausforderungen stellen hohe Anforderungen an Schülerinnen und Schüler. Die Deutsche Bank hat aus diesem Grund das Bildungsprojekt ins Leben gerufen. Das Projekt soll Schülerinnen und Schüler Wissen und Kompetenzen rund um die Themen Geld und Finanzen vermitteln, um sie optimal auf das spätere Erwachsenenleben vorzubereiten. Die Initiative verankert Finanzbildung altersgerecht und alltagstauglich im Schulunterricht. Continue Reading »

Unterrichtsmaterial: Finanzen und Versicherungen – Was Berufseinsteiger*innen brauchen und was nicht


Foto: © analogicus, Pixabay

11. April 2022: Das Unterrichtsmaterial “Finanzen und Versicherungen: Was Berufseinsteiger*innen brauchen und was nicht” der Stiftung Warentest macht Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 10 fit, ihre Finanzen selbst zu regeln. Verständlich erklärt werden Girokonto, Kreditkarte, die wichtigsten Versicherungen oder einfache Sparmöglichkeiten. Das Arbeitsheft bietet umfangreiche Sachinformationen, so dass die Jugendlichen eine fundierte Basis erhalten. Arbeitsblätter und Materialien ermöglichen es ihnen, ihre finanziellen und sozioökonomischen Kompetenzen zu erweitern. Das Lehrerheft enthält darüber hinaus didaktische Hinweise, Lösungen sowie Hintergrundinformationen. Die Materialien können als Klassensatz kostenfrei bestellt werden und stehen aber auch als Download zur Verfügung.

Older posts »