-->

3. SCHULEWIRTSCHAFT-Newsletter 2021

 

 

 

20. Juli 2021: Die dritte Ausgabe des SCHULEWIRTSCHAFT Newsletters 2021 ist online. Dieses Mal u.a. mit dem Hinweis, dass die Videos der Fachtagung “Eltern ins Boot holen” jetzt online zu finden sind, Infos zur Sieger-Schülerfirma des diesjährigen digitalen JUNIOR-Bundeswettbewerbs und Veranstaltungshinweisen.

JUNIOR Bundeswettbewerb


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 15. Juni 2021: Heute ist Daumendrücken für die Teilnehmer*innen aus Berlin und Brandenburg beim JUNIOR Bundeswettbewerb angesagt, immerhin geht es darum, die beste Schülerfirma Deutschlands 2021 zu küren. Für Berlin tritt PlandMade an, die Alltagsprodukten aus LKW-Planen herstellen. Brandenburg ist vertreten durch UPCAGE aus Oranienburg, die sich dem Upcycling von Glasflaschen im Vintage-Stil verschrieben haben.

Finanzwissen auffrischen


Foto: © Amol Tyagi, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT ist ein bundesweites Wirtschaftstraining für alle ab Klassenstufe 8, in dem Wirtschaftsexpert*innen ihr ökonomisches Wissen an Jugendliche vermitteln. Die Projektteilnahme findet zurzeit meist digital an der Schule oder im Homeschooling statt. Klingt interessant für Sie? Dann sind Sie herzlich zur Online-Infoveranstaltung eingeladen. Folgende Termine stehen zur Auswahl: 14.01., 18.01., 22.01. oder 25.01. – weitere Informationen finden Sie hier.

Kompaktprogramm: 10X Challenge


Foto: © Mika Baumeister, Unsplash

Berlin, 1. Oktober 2020: JUNIOR bietet mit der 10X Challenge ein neues Kompaktprogramm der Schülerfirma: Innerhalb eines Monats gründen die Teilnehmer ein Start-up, stärken ihre Soft Skills und erfahren selbst Unternehmertum. Das Projekt bietet den Schülerinnen und Schülern wertvolle Erfahrungen in kurzer Zeit. Sind Sie Lehrkraft und haben Interesse am Pilotprogramm teilzunehmen? Dann melden Sie sich bis Ende Oktober bei Jessica Steinhoff per Mail: steinhoff@iwkoeln.de.

JUNIOR Bundeswettbewerb

Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 16. Juni 2020: Heute ist Daumendrücken für die Teilnehmer aus Berlin und Brandenburg beim JUNIOR Bundeswettbewerb angesagt, immerhin geht es darum, die beste Schülerfirma Deutschlands 2020 zu küren. Für Berlin tritt sash an, die sich dem Upcycling von alten Landkarten, Atlanten und Getränkekartons zu nützlichen Gebrauchsgegenständen verschrieben haben. Brandenburg ist vertreten durch das Tanzcafe Kral, ein Tanzcafé für Senioren.

Jetzt digital: Junior Landeswettbewerbe

Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 7. April 2020: Die JUNIOR Landeswettbewerbe können in diesem Jahr leider nicht als Präsenz-Veranstaltungen stattfinden, werden aber digital durchgeführt. Auch beim digitalen Wettbewerb wird es eine unabhängige Jury geben, die den Schülern Feedback gibt und ermittelt, welches Team für das nächsthöhere Level (den Bundeswettbewerb) zugelassen wird. Alle Informationen zur Teilnahme erhalten die JUNIOR Unternehmen per E-Mail. Die neue Frist für die Einsendungen ist der 11. Mai 2020!

Schülerfirmen gründen – JUNIOR unterstützt

Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 16. März 2020: Deutschlandweit bieten JUNIOR Unterstützung bei der Gründung und Durchführung von Schülerfirmen ab der Sekundarstufe I. Über Unterrichtsmaterialien, Veranstaltungen und ein Onlineportal werden Lehrkräfte und Schüler*innen durch Gründungs-, Unternehmens- und Abschlussphase geführt. Von der Unter- bis zur Oberstufe ist für jedes Alters- und Kompetenzniveau etwas dabei. Informationen zu den verschiedenen Programmen von JUNIOR finden Sie hier.