-->

GIRLSPOWER in der M+E Industrie


Foto: © Teichmann/girlsatec

7. Juli 2021: MINT Berufe in Industrie und Handwerk sind kreativ und bieten eine vielfältige Berufskarriere. Berufe wie Mechatroniker, Maschinenbauer oder Werkzeugmacher sind schon lange keine Männerdomänen mehr. Trotzdem erlernen Mädchen diese Berufe immer noch seltener als Jungen. Denn geschlechterbezogene Rollenklischees sind immer noch zu weit verbreitet.

Dabei ist im Umgang mit Technik längst nicht mehr Muskelkraft entscheidend, sondern vielmehr Talent und Köpfchen. Die Zeiten, in denen man sich körperlich stark anstrengen musste, sind vorbei! Gefragt sind stattdessen

  • Kreativität,

  • Selbstständigkeit,

  • Genauigkeit und

  • Kommunikationsfähigkeit.

Die Unternehmen der M+E Branche bemühen sich verstärkt darum junge Mädchen für MINT-Ausbildungen zu begeistern und den Frauenanteil in der dualen Ausbildung auszubauen. Nach einer erfolgreichen MINT-Ausbildung bestehen gerade für Mädchen und junge Frauen beste Aufstiegschancen.

Zur Unterstützung von Schülerinnen und deren Eltern bei der klischeefreien Wahl des richtigen MINT-Ausbildungsplatzes, bieten die Unternehmen der M+E ein umfangreiches Informationsangebot unter www.ausbildung-me.de/metall-und-elektro-industrie/girlspower. Einen Einstieg und Überblick bietet die Broschüre Broschüre Girlspower.

Die Betriebe in Berlin und Brandenburg bieten zum Ausbildungsbeginn im September 2021 noch viele offene Ausbildungsstellen für Mädchen und junge Frauen an. So auch die Procter & Gamble Manufacturing Berlin GmbH in Berlin-Tempelhof, einer der erfolgreichsten Konsumgüterhersteller der Welt. Bewerberinnen und Bewerber mit Interesse an einer Ausbildung zur/zum Mechatroniker/in sollten Kontakt aufnehmen mit:

Daniel Schulz
Leiter Ausbildung
schulz.d.4@pg.com
Tel.: 030 7564 1469

In den Ausbildungsplatzbörsen der Bundesagentur für Arbeit, der M+E Branche oder unter www.ausbildung.berlin sind außerdem noch viele weitere offenen Ausbildungsstellen in der Hauptstadtregion zu finden.

Ausbildung 2021: Berufe mit Zukunft in der Metall- und Elektroindustrie


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 10. Juni 2021: Die Metall- und Elektro-Industrie ist der bedeutendste Industriezweig Deutschlands. Ihre Produkte sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken: Bauteile für Smartphone und Computer, Autos, Flugzeuge, Schiffe und Hightech-Anlagen gehören dazu. In rund 40 Ausbildungsberufen wird in der Metall- und Elektro-Industrie ausgebildet: 

  • Sägen, Bohren, Drehen, Fräsen oder Schleifen – in den Metallberufen dreht sich alles um die Bearbeitung des Werkstoffs Metall.

  • Aufzugsteuerung, Alarmanlage oder Beleuchtungstechnik – für solche Aufgaben braucht es Spezialisten in den Elektroberufen.

  • Damit die Informations- und Kommunikationstechnik (IT) funktioniert, braucht es Experten in den IT-Berufen, die sich damit auskennen.

  • Die Produkte der Metall- und Elektro-Industrie werden erfolgreich in die ganze Welt verkauft. Kaufleute mit unterschiedlichen Schwerpunkten sorgen dafür, dass die Ware pünktlich beim Kunden ankommt.

Informationen zur Ausbildung und zur Bewerbung gibt es unter www.ausbildung-me.de, freie Ausbildungsplätze findet man in der Ausbildungsplatzbörse. Wer Fragen zur Ausbildung hat, kann sich gern beim Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg melden: Telefon: 030/3100 5-237 oder E-Mail: czybik@vme-online.de

Informationsveranstaltung für Lehrkräfte: Ausbildung in der Metall- und Elektroindustrie


© Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

VERANSTLATUNGSDOKUMENTATION: Die Präsentationen der Referenten sind hier abrufbar:

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Lehrkräfte und BerufsberaterInnen spielen eine zentrale Rolle bei Berufswahlentscheidungen von Jugendlichen. Dabei sind Kenntnisse über den regionalen Ausbildungsmarkt ein wichtiger Schlüssel.

SCHULEWIRTSCHAFT Berlin-Brandenburg und Betriebe der Berliner Metall- und Elektroindustrie informieren am 01. Juni 2021, 15:00 bis 16:30 Uhr über Angebote, Anforderungen und Chancen. Einen Einladungsflyer finden Sie hier. Continue Reading »

Erkundungstool zum Einsatz im Unterricht: Ausbildung in der Metall- und Elektro-Industrie


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 10. Mai 2021: Im Erkundungstool „Ausbildung in der Metall- und Elektro-Industrie“ beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der 8.-10. Klassen durch die Nutzung digitaler Medien mit den beruflichen Möglichkeiten in der Metall- und Elektro-Industrie. Im Vordergrund steht die App ME Berufe, mit der die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel einen Online-Einstellungstest mit Fragen aus verschiedenen Fachbereichen sowie zum Allgemeinwissen machen, mittels eines Videos Einblick in einen Metallberuf bekommen, ihr technisches Verständnis in Challenges testen und regionale Praktikums- und Ausbildungsplätze erkunden. Das Unterrichtsthema ist auf die eigenständige Bearbeitung durch die Schülerinnen und Schüler ausgelegt. Hier können Sie sich das Erkundungstool kostenfrei herunterladen.

Wieder unterwegs – der M+E-InfoTruck informiert über Ausbildung


Foto: © Armin Weigel, IW Medien

Berlin, 10. September 2020: Der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie ist wieder in der Hauptstadtregion unterwegs und informiert über Ausbildungs- und Karriereperspektiven. Schülerinnen und Schüler können hier Berufsbilder und Technologien in Deutschlands wichtigster Industriebranche kennenlernen. Zuletzt musste der Truck wegen der Corona-Einschränkungen pausieren. Für zwei Termine können sich Gruppen derzeit gern anmelden: 27.-28. Oktober 2020 am Standort Mercedes-Benz Ludwigsfelde GmbH und 3. November 2020 beim ABB Ausbildungszentrum Berlin.

#Frag Falk

 

Berlin, 13. Juli 2020: “Was ist eigentlich die M+E-Industrie?” – Antworten auf diese Frage gibt das erste Video der neuen Reihe #FragFalk. Darin erklärt Falk Schug, was die M+E-Industrie ausmacht und welche Produkte ihre Unternehmen herstellen. In weiteren Filmen informiert #FragFalk u.a. über  “Wie finde ich eine Ausbildung?” und “Wie finde ich ein Praktikum?”.

Berufsorientierung im Netz: Metall- und Elektroindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Elektrohandwerk

Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 19. März 2020: Auch wenn Betriebsbesichtigungen und Messebesuche derzeit nicht möglich sind, ausweichen kann man auf Berufsorientierung im Netz. Welche Angebote online zu finden sind, stellen wir in der nächsten Zeit hier zusammen. Los geht es mit den Angeboten der Metall- und Elektroindustrie, des Maschinen- und Anlagenbaus und des Elektrohandwerks. Continue Reading »