-->

Ausbildung 2021: Pflege ist deine Zukunft


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 17. Juni 2021: Mit dem Berufsabschluss “Pflegefachfrau” bzw. “Pflegefachmann” schließt die (immer noch recht neue) generalistische Pflegeausbildung nach drei Jahren ab – der Abschluss befähigt dann dazu, Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen zu pflegen.

In der beruflichen Pflegeausbildung wechseln sich Unterricht und Praxis ab. Die praktische Ausbildung erfolgt bei einer Ausbildungseinrichtung (mit dem der oder die Auszubildende den Ausbildungsvertrag geschlossen hat) und weiteren Einrichtungen aus den unterschiedlichen Pflegebereichen, also im Krankenhaus, in Pflegeeinrichtungen, bei ambulanten Pflegediensten sowie in der psychiatrischen Pflege und in der Versorgung von Kindern und Jugendlichen.

Weitere Infos findet man unter pflegeausbildung.net, für Berlin (auch mit Stellenportalen) unter Pflege deine Zukunft und für Brandenburg (ebenfalls mit Stellenangeboten) im Ausbildungsportal Pflege.

Das neue Pflegestudium


Foto: © Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend

Berlin, 29. April 2021: Das neue Pflegestudium bietet die Möglichkeit zu einem Bachelorabschluss mit Berufszulassung als Pflegefachfrau/-mann und eröffnet neue Karrieremöglichkeiten sowie Aufstiegschancen. Das Studium dauert mindestens drei Jahre und umfasst neben den Lehrveranstaltungen an der Hochschule Praxiseinsätze in Einrichtungen der ambulanten und stationären Akut- und Langzeitpflege und anderen Einrichtungen der pflegerischen Versorgung. Mehr Infos: Pflegestudium und Übersicht der Studiengänge.

Frühspätnachtdienst mit Felix


Foto: © Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend

Berlin, 18. Februar 2021: “Mach Karriere als Mensch” wie Felix. In der ersten Folge der 2. Staffel „Frühspätnachdienst“ des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend erzählt er, wie digitales Lernen, viel Praxis und eine vielseitige Ausbildung auf eine Karriere als Pflegefachkraft vorbereiten. Mehr Informationen zur Pflegeausbildung finden Sie hier, die neue Staffel der Pflegeportraitserie hier.

Die Serie zur Pflegeausbildung: “Ehrenplegas”


Foto: © Florian Freund, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Berlin, 16. Oktober 2020: Jugendliche für eine Ausbildung in der Pflege zu begeistern und über die neue Pflegeausbildung zu informieren, ist das Ziel der (fiktiven) Mini-Serie “Ehrenpflegas” des Bundesfamilienministeriums. Auf die Serie wird über Social Media aufmerksam gemacht, außerdem kann man sie auf dem YouTube-Kanal des Bundesfamilienministeriums ansehen. Weitere Informationen zur neuen Pflegeausbildung finden Sie hier.